Frage von DudelFlanders, 213

Wie haben Frauen eigentlich vor 200-1000 Jahren ihre Periode gehandelt. Floss das dann einfach aus der Frau raus?

Selbst wenn die sowas wie Tampons (altmodische) hatten... die haben doch niemals das ganze Blut aufgefangen oder doch?

Sind die Frauen dann einfach blutend in der Öffentlichkeit rumgelaufen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DudelFlanders,

Schau mal bitte hier:
Periode Blut

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Evita88, 110

Früher hatten die Frauen nicht so oft ihre Menstruation, weil sie entweder schwanger waren oder ein Kind stillten.

Und falls sie doch mal ihre Menstruation hatten, dann haben sie vermutlich je nach Zeitalter entweder Tücher oder Moos, Heu und dergleichen benutzt.

LG

Kommentar von DudelFlanders ,

Moos und Heu? Das gäbe doch dann trotzdem ein Blutbad

Kommentar von Evita88 ,

Man blutet normalerweise gar nicht so viel, das täuscht. Ein Blutbad wird es also nicht gegeben haben.

Und dann gibt es Theorien, die besagen, dass wir erst seit der Industrialisierung so "viel" bluten, früher waren die Menstruationsblutungen viel schwächer.

Antwort
von Schwoaze, 147

Sie haben Tücher verwendet.... was bin ich froh, nicht damals gelebt zu haben!

Antwort
von Rizi93, 146

Damals gab es alternativen wie Stroh oder Heu, welche sie mit etwas Leinenstoff befestigt haben.

Antwort
von bittertsweet, 144

Es gibt so was wie saugfähige Tücher, schau dir mal die alten Babywindeln an, die haben auch gehalten

Kommentar von DudelFlanders ,

Und die waren so gut, dass nicht die ganzen Hosen/Röcke damals versaut wurden?

Kommentar von TimoIstGanzOhr2 ,

tun sie das denn heutzutage?

Antwort
von Ursusmaritimus, 100

Man hat sich Stoffbinden an Gürteln umgelegt; kannst du Googeln. Die Stoffbinden wurden gewaschen und wieder verwendet.

Antwort
von sabbelist, 119

Sie haben Tücher benutzt

Antwort
von Rinchen123, 58

Ich glaube in der steinzeit so ne art fell gott bin ich froh heute zu leben

Antwort
von ResiMessi, 98

Die hatten aus (Baum)Wolle Binden. Die haben sie dann in Wasser gereinigt. Kannst dir vorstellen was des für ne Arbeit war. Die hatten ja früher nur Kleider und Röcke an. Da gabs dann keine Blutflecken in der Hose. Später wurden sie dann moderner s. Bild

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community