Frage von will1984, 99

Wie geht man mit Menschen um, die sich selbst gerne reden hören und einen ständig unterbrechen?

Es würde mir sehr helfen, wie man Menschen, die einen nicht ausreden lassen und nur sich selbst reden hören wollen, darauf hinweist, ein gleichberechtigtes Gespräch zu führen.

Antwort
von pilot350, 75

Ich würde sie fragen ob sie vielleicht soviel soziale Kompetenz zeigen können und andere Gesprächsteilnehmer aussprechen lassen. Wir können zusammen singen, aber nicht zusammen reden.

Antwort
von rotesand, 58

Solche Leute, die sich selbst ständig auf die Schulter klopfen & gern reden, muss man leider einfach reden lassen.. ändern kann man sie nämlich, so ist meine Erfahrung, nicht! Wenn man sie drauf aufmerksam macht sind sie entweder beleidigt oder kapieren es einfach nicht ------> sie reden einfach weiter!

Ich mache es immer so, dass ich die einfach "babbeln lasse" & mehr oder weniger abschalte.. das ist der einfachste und auch beste Weg, mit solchen Menschen auszukommen. Würde denen auch gar nicht kontern, sondern sie einfach mal machen lassen.

Antwort
von DocStyle, 59

Ist vielleicht etwas schwer, aber wenn ich mit so jemandem zu tun habe, rede ich einfach weiter. Selbst wenn er auch redet(natürlich nur wenn er mich unterbrochen hat). Dann schweigt er meistens schnell.

Antwort
von Wonnepoppen, 55

Am besten, man ignoriert sie u. läßt sie reden!

Machen kannst du da wenig, ich kenne das!

Antwort
von kwon56, 53

Lass ihn reden, und beim nächsten Mal lasse es ganz. In meinen fast sechzig Jahren ist es mir sehr selten gelungen andere zu ändern.

Antwort
von freenet, 45

Wenn er gar nicht aufhört zu reden, dann sag ihm ganz ruhig: "Würdest Du mich auch mal zu Wort kommen lassen?" "Andere haben auch eine Meinung" kannst Du als Steigerung nach einer Weile hinzufügen.

Antwort
von dasadi, 42

Wenn ein Hinweis nicht fruchtet, würde ich einen solchen Menschen mitten im Redeschwall stehen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community