Frage von SPRINGCHILD2015, 76

Wie entferne ich Acryllack ( wasserbasis ) von rauen pflastersteinplatten?

Hallo ich habe auf meiner terrasse weißen acryllack verschüttet.. habe jetzt schon einige ätzende mittel versucht.. aber nichts bringt etwas.. Die Pflasterplatten sind ja relativ uneben, lohnt es sich trotzdem eine heißluftpistole zu besorgen.. und könnte man den lack dann evtl mit wasser rausspritzen, weil abspachteln ist ja schlecht bei dem rauhen untergrund...

Danke für ernstgemeinte antworten von leuten die ahnung haben...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Geistwesen, 69

Die Entfernung könnte auf eine mechanische rauslaufen.

Die Frage ist, was du als ätzende Mittel bezeichnest, was du schon probiert hast?

Nitro, Aceton, Terpentinersatz, Waschbenzin, Salzsäure?

Wenn du schon mit Nitro gespielt hast, ist es möglich, dass du alles noch schlimmer gemacht hast, weil dadurch der Lack angelöst & verdünnt wird, sich nur zum Teil entfernen lässt, dafür der Rest noch tiefer einwirkt!

Normal hilft in der Situation ein Heißluftfön + Federstahlspachtel => zum Schluss 40er- Schmirgelpapier oder tatsächlich eine ordentlich druckvoller Hochdruckwasserstrahler a` la Kärcher!

Antwort
von loka17, 51

Geht die Acrylfarbe super ab,und zwar so: "Grapefruit Fett-Entferner" von "FROSCH" ein umwelfreundlicher Fettlöser.Durch die Natürlichkeit des Wirkstoffs besonders in der Lebensmittelzone und auf der Küchenarbeitsfläche unbedenklich anwendbar. ( ....Warnhinweise: • nicht für Acryl geeignet"-genau was wir brauchen.Toll! Die Anwendung des Fettlösers ist wirklich kinderleicht. "Reiniger kurz schütteln, Sprühkappe aufdrehen und auf die zu reinigende Fläche aufsprühen, kurz einwirken lassen, mit einem feuchten Tuch nachreinigen und trocken wischen." Ich mache aber immer so: 1.Gegenstand in einen Plastikbeutel hineingeben,bzw.umwickeln; 2.mit "FROSCH" besprühen; 3.Beutel zu und ca. 20 Minuten liegen lassen; 4.Danach lässt sich die Farbe oder der Lack leicht mit einer Spachtel oder einem Metall-Topfreiniger-Reinigungskugel entfernt. Dies ist eine sehr sanfte und effektivsten Methode ist! Fertig.

Antwort
von PLOOS, 68

Hochdruckreiniger mal probieren

Kommentar von SPRINGCHILD2015 ,

danke für die antwort, aber meinst du denn hochdruckreiniger löst tiefsitzenden wasserlack in den pflastersteinen.. 

Kommentar von PLOOS ,

Probieren kann man es ja .. Wie tief er eingezogen ist kann man schlecht sagen.

Wichtig ist nur das bei wasserbasierten lacken mit Lösemittel eher ein verkleben stattfindet. Insofern Wasser Wasser Wasser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community