Frage von Gisi109, 22

Wie bekomme ich die Fritz! App Fon über einen Access Point zum laufen?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich möchte mein iPhone als mobiles Festnetztelefon nutzen und habe hierfür die Fritz! App Fon installiert. Solange ich mich im WLAN Netz der Fritzbox Cable 6490 befinde, funktioniert alles einwandfrei. Bewege ich mich aber in das WLAN Netz meines Access Points (TP-Link TL-WR802N WLAN ), kann ich nur noch nach draußen telefonieren. Ankommende Anrufe werden von meinem iPhone nicht erkannt bzw. es klingelt nicht.

Kann mir jemand helfen, die Sache richtig zu konfigurieren?

Mit bestem Dank und Gruß

Gisi109

Antwort
von netzy, 19

kommt darauf an, ob du den WR802 auch als WLAN-AP im selben Subnet wie die Fritz eingerichtet hast und nicht als Router

dein iPhone sollte eine WLAN-IP aus dem Bereich deiner Fritz haben, also vermutlich 192.168.178.xxx

Kommentar von Gisi109 ,

Habe den WR802 als AP eingerichtet, nicht als Router. 

Nachdem ich die SSIDs des APs und des Routers gleichgesetzt habe, funktioniert das Telefonieren wieder allerdings ist so das Internet seeehr langsam. Woran könnte das nun wieder liegen?

Kommentar von netzy ,

die SSID ist eigentlich egal, das Phone muß nur im selben Subnet sein, hatte ich selbst schon ohne Probleme

bist du mit dem AP verbunden, läßt sich ja für dich jetzt schwer unterscheiden mit derselben SSID

ich würde dem WR eine freie statische IP eintragen, z.B: 192.168.178.2, DHCP-Server sollte im AP-Mode ja aus sein, Kabel in den LAN-Port, SSID und Verschlüsselung sind egal, Kanal sollte etwas Abstand zur Fritz haben (Störungen)

Kommentar von Gisi109 ,

Interessanterweise war der DHCP Server des WR trotz AP Modus aktiviert. Nachdem ich nun eine statische IP eingetragen habe, funktioniert die ganze Sache manchmal, manchmal auch nicht. Muss denn das Iphone auch eine statische IP bekommen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community