Frage von Code67, 134

Wie bekomme ich Blutflecken aus einer weißen Unterhose?

Hallo,

ich habe Neurodermitis und diverse Allergien. Deshalb darf ich nur weiße Baumwollunterwäsche tragen.

Da ich mich oft kratze, wird der Slip blutig. Obwohl ich den Slip bei 90 Grad wasche und auch schon Fleckenentferner benutzt habe, bleibt bei manchen Slips blasse Flecken übrig.

Wie kann ich die Slip wieder richtig weiß bekommen?

Viele Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dr. Beckmann, Business Partner, 68

Liebe Sobaron,

Wir empfehlen dir den Dr. Beckmann Fleckenteufel Blut
& Eiweißhaltiges. http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/spezial-fleckenteufel/blut-eiweisshalt....  Mit seiner Wirkstoffmischung sorgt dieser Experte dafür, dass das Blut mit einer zielgerichteten Enzymmischung regelrecht „aufgeknackt“ werden kann.

Da Du schon bei 90° gewaschen hast kann es sein, dass
sich der Fleck nicht mehr lösen kann, da er sich beim Waschen im Textil fixiert hat. Wir empfehlen dir daher, Blutflecken im ersten Schritt erst mit kaltem Wasser auszuspülen und dann, falls Flecken bleiben, VOR dem Waschen mit dem Fleckenteufel Blut & Eiweißhaltiges behandeln.

Du kannst es, trotz vorigen Waschens, noch einmal versuchen. Dafür lasse die Fleckenteufel-Flüssigkeit aber bitte etwas länger einwirken, ca. 60 Minuten, ggf länger.

Leider können wir für den Erfolg nicht garantieren, da der Fleck ja bereits eingewaschen wurde. Aber versuche es doch einfach mal!

Viel Erfolg und alles Gute!

Herzliche Grüße, Dr. Frank Strauß

Antwort
von juchbe8, 70

Hallo. Wenn es frisches blut ist mit klatem wasser.

Antwort
von Thiamigo, 54

Das hört sich jetzt wahrscheinlich absolut doof an aber es funktioniert nehme Blut verdünner

Antwort
von Bambi201264, 75

Ariel. Bei mir geht damit alles raus.

Hoffe, Du bist nicht dagegen auch allergisch :(

Kommentar von Code67 ,

Habe ich schon probiert. Hilft nicht.

Antwort
von anniegirl80, 56

Als erstes die Wäsche in kaltem Wasser einweichen, da geht schon viel raus. Zu warmes Wasser sorgt dafür dass sich das Blut erst recht festsetzt.

Kommentar von Code67 ,

Das habe ich noch nicht probiert. Wie lange soll ich den Slip denn einweichen?

Kommentar von anniegirl80 ,

Ich hab die immer gleich eingeweicht wenn "es" passiert ist, aber wie lange, das weiß ich nicht mehr. Sicher mal nen halben Tag lang, bzw. bis zur nächsten Wäsche.

Was mir grad einfällt - und geht vielleicht schneller: Den Slip, bzw. die Flecken unter den kalten Wasserstrahl halten. Der Wasserdruck nimmt dann auch schon was weg.

Ob es dann ganz rein wird, kann ich dir nicht garantieren. Sicher  helfen dir dann die anderen Tipps, und vermutlich schreibt "Dr. Beckmann" auch noch was dazu!

Antwort
von KatzenEngel, 47

Ich wasche direkt von Hand das Blut raus mit etwas Fleckenspray von Vanish. Dann wasche ichs natürlich auch noch in der Maschine mit Fleckenspray von Vanish und Persil, hat eigentlich immer gut funktioniert ;)

Viel Erfolg :)

Kommentar von Code67 ,

Mit Fleckenspray (auch mit Vanish) habe ich auch schon probiert. Habe es sogar über Nacht direkt auf den Fleck einwirken lassen. Aber es blieb drin.

Kommentar von KatzenEngel ,

oh, das tut mir leid :(

Aber jetzt hast Du ja grade einen Expertentipp bekommen, ich drücke Dir die Daumen, dass er Dir nützlich ist :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community