Frage von eryufa, 95

Wie Antrag für Wechsel von Religionsunterricht zu Ethik machen?

Hallo! Also erstmal - ich bin 16 und muss trotzdem einen Brief von den Eltern abgeben. Da meine Mutter aber nicht gut Deutsch spricht, muss ich ihn tippen, weiß aber nicht genau wie er aussehen soll, da mir dazu auch nichts näheres im Sekretariat gesagt wurde.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 59

Hallo!

Normalerweise geht das ganz einfach.. ich habe seinerzeit, als ich aus dem Religionsunterricht ausgetreten bin, das entsprechende Schreiben so formuliert (Ethik gab es bei uns damals nicht bzw. die Klasse kam wg. mit mir nur 2 "ausgetretenen" Relischülern auf der ganzen Stufe nicht zustande):

"Hiermit trete ich zum _________ (Datum) aus Glaubens- und Gewissensgründen aus dem Religionsunterricht aus. Mit freundlichen Grüßen, ... (NAme)"

Den Text hat mir damals die Sekretärin, bei der ich den Brief abgab, vorgegeben. Vllt. kannst du ja hinzufügen, dass du "Hiermit beantragst, vom Fach Religion in die Fachklasse Ethik zu wechseln" oder so in dem Stil.. ich würde es zumindest etwa so formulieren!

Wenn es jetzt von Elternseiten stattfinden muss, kannst du dich an den Ablauf eines gängigen "Geschäftsbriefs" halten (Kopfzeile beachten!) und dann sinngemäß schreiben, dass du hiermit vom Religions- in den Ethikunterricht wechseln möchtest und um Kenntnisnahme/Bestätigung gebeten wird.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Laury95, 57

Adresse der Schule

Deine Adresse

Antragstellung auf Wechsel des Religionsunterrichtes

Sehr geehrter (Name vom Schulleiter),

hiermit beantrage ich den Wechsel vom Religions- in den Ethikunterricht für meine Tochter (Name, Klasse). Grund dafür ist (Grund angeben)

Für ihre Bemühungen bedanke ich mich im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten