Frage von Gutfre, 51

Wie am besten aufhören süß Getränke zu trinken. Bin irgendwie "süchtig"?

Antwort
von Realisti, 26

Mir geht das auch so. Am meisten bin ich hinter Coca-Cola hinterher.

Da hilft nur eines Vollentzug. Ich machte eine Wasserprobe, so wie andere Menschen Weinproben machen. Durch ganz viele Sorten habe ich mich durchprobliert, bis ich eines fand, dass ich richtig gerne mag. Bei mir ist es Appollinaris aus Glasflaschen. (Oh Wunder, es ist auch aus dem gleichen Hause wie Coca-Cola). Aber unsere deutsches Leitungswasser ist mindestens genauso gut. Wenn du dir also selber Wasser aus der Sprudelmaschine bereitest ist das kein Problem.

Ich bin nach einem Vollentzug immer mindestens 1 Woche nöckelig. Danach verliert sich dieser Heißhunger. Er ist aber schon nach dem ersten Rückfall wieder voll da und ich muß wieder auf Entzug gehen. Aber es lohnt sich. In den Cola-freien Zeiten nehme ich immer gut ab und fühle mich viel besser. Nachts schlafe ich dann gut durch und habe auch nicht ständig ein schlechtes Gewissen.

Kommentar von Gutfre ,

Ok danke :) werde ich ausprobieren. Die gute alte Cola 😂

Antwort
von SchleichSchmitt, 21

Du musst dich ganz normal entwöhnen, indem du für eine längere Zeit immer zu einer Alternative greifst. Anfangs eignet sich vielleicht Saft ganz gut, den ich dann nach und nach mit etwas mehr Wasser verdünnen würde.

Früher habe ich auch nur gesüßten Tee und Kaffee getrunken und dann von einem Moment auf den anderen einfach den Zucker weggelassen. Anfangs fand ich es super eklig, doch irgendwann war es okay und mittlerweile finde ich gesüßten Tee oder Kaffee einfach nur widerlich.

Antwort
von dandy100, 28

Vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dir mal aufmerksam die Inhaltsstoffe Deiner softdrinks durchliest, und Dir dann eine Chemiefabrik vorstellst, wo man Farbstoffe, künstliche Aromen und synthetische Zuckeraustauschstoffe in Wasser schüttet - dann vergeht Dir der Appetit; vor allem, wenn Du Dir dann noch bewußt machst, dass Du pfundweise puren Zucker mittrinkst.

Man kan sich auch einfach mal ein paar Orangen auspressen oder ganz einfach Wasser trinken mit etwas Zitronensaft - schmeckt viel besser als das künstliche Zeug.

Aussdem müssen Getränke ja keine Geschmacksbomben sein, dafür kann man ja dann als Ausgleich etwas Leckeres essen

Kommentar von Gutfre ,

Zur Information: Ich trinke nur selbstgepresste Säfte!!

Kommentar von dandy100 ,

Dann versteh ich die Frage nicht. Wo ist denn dann Dein Problem?

Kommentar von Gutfre ,

Ich möchte keine fructose mehr zu mir nehmen also so wenig wie möglich. Egal andere haben hier bessere Antworten abgeliefert. hat sich erledigt ;-)

Kommentar von dandy100 ,

Dann hättest Du Deine Frage auch präzise formulieren müssen!

Kommentar von Gutfre ,

Komisch das es jeder versteht außer du ;)

Kommentar von dandy100 ,

Keiner hat diese Frage so verstanden, dass Du mit süßen Getränken selbstgepresste Säfte meinst, sonst hätte man Dir kaum geraten auf Cola, Kaffee und Tee zu verzichten.

Andere Ratschläge hast Du jedenfalls nicht bekommen.

Antwort
von mirolPirol, 26

Wie man damit aufhört? Man lässt es einfach sein! Süßgetränke machen dick und schädigen die Zähne. Durch den übermäßigen Zuckerkonsum hast du ein stark erhöhtes Risiko eine Diabetes zu entwickeln.

Du musst deinen Geschmack ändern! Etwas anderes wird nicht helfen.

Kommentar von Gutfre ,

Das man damit aufhört ist mir schon klar ;) wegen Diabetes muss ich mir keine Sorgen machen. Ich nehme in meinen Mahlzeiten keinen Zucker zu mir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community