Werden Frauen bevorzugt bzw leichteres Leben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch ein gutaussehnder und charismatischer Mann kann ständig eine Neue und ständig Sex mit hübschen Frauen haben und auch der wird ständig angequatscht. Source: Ich kenn so einen. Und nein, nein der ist kein klassisches Alphatier, guckt kein Fußball und wirft auch nicht mit Kraftausdrücken um sich. Behaart und muskulös ist er auch nicht. Holy shit ich kenne von der Sorte sogar 2.

Und Du kannst mir glauben es ist als Frau nicht angenehm ständig angelabert zu werden - meistens trauen sich das nämlich nicht die hübschen UND netten Jungs sondern eher die absoluten Vollid#oten. Ich weiß ja nicht wie Du dich fühlen würdest wenn Du Nachts am Heimweg bist und plötzlich geht eine wildfreme, möglicherweise potthässliche, sehr weird wirkende Frau hinter Dir und macht Tiergeräusche oder sowas. Das ist nicht cool.

Es hat Vorteile eine Frau zu sein, aber auch Nachteile. Ich denke Du solltest das nicht zu einseitig sehen und wie gesagt...

... biersaufende Alphamänner stinken. Mach einfach dein eigenes Ding und sei stolz drauf, ordne dich nicht ein in die Id#otenhierarchie, dann klappt das schon mit den Frauen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese 'Privilegien', wie du sie nennst haben meist nur Frauen die wirklich gut aussehen und sich jeden Tag fein zurechtmachen. Frauen, die sich nicht schminken und eben nicht viel mit feiern am Hut haben und normale, (keine offenherzige...) Kleidung anziehen, haben solche Vorteile auch nicht. Davon mal abgesehen kommt das auch noch auf den Beruf an. Ich wurde in meinen Praktikas andauernd schlecht behandelt und angeschrien, wenn ich etwas nicht sofort wusste. Und auch sonst wage ich zu behaupten, dass mein bisheriges Leben alles andere als einfach war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julia8600
13.11.2016, 15:30

Praktikum  Singular    Praktika = Plural 

praktikas  als begriff gibt es nicht 

0

in vielen armen Ländern werden Frauen noch immer stark unterdrückt und sehr schlecht behandelt aber in den reichen, westlichen Ländern sind sie besser dran und stehen über den Männern und werden immer verehrt, das liegt an der Emanzipation seit den 60er und 70er , seitdem verdienen sie Geld und haben Beruf und Männer gelten seither als schlecht und böse weil sie immer Kriege und Terror machen und Frauen stehen immer für Frieden, Liebe und neues Leben (da sie Kinder gebären) und sozialer und schöner sind darum müssen alle Männer sie als bessere Menschen anbeten :)

doch in vielen Bereichen brauchen sie immer noch die Hilfe von Männern zb im Handwerk und bekommen die Arbeit gemacht :) also viele Vorteile stimmt schon


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margaxbrain
21.11.2015, 16:14

Naja wenigstens bist du ehrlich ^^

0

Hm so geht es mir manchmal auch. Ich bin 15 und auch eher sensibel und ich heule auch im Kino ( x D ) Bei manchen ist man dann gleich als Weichei unten durch. Ich hab auch einen eigenen Kleidungsstil und manchde denken ich sei deshalb schwul. Das wäre auch nicht schlimm, aber ich bin es nicht und man wird gleich in Schubladen gesteckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt hier wie bei einer Münze 2 Seiten. Natürlich ist man in der wie von dir beschriebenen Situation oft geneigt, das der Dame etwas genauer zu erklären.

ABER wie lange mussten Frauen um ihre Rechte kämpfen? Wahlrecht zum Beispiel. Frauen werden in Gehaltsfragen IMMER NOCH benachteiligt und wir müssen überlegen - wir haben das Jahr 2015.

Es hat alles seine 2 Seiten. Versuchs mal aus einem anderen Blickwinkel. Es gibt bestimmt Situationen in denen du bevorteiligt bist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margaxbrain
21.11.2015, 16:12

Wielange um rechte kämpfen? Ähm.... wenn ich dir nun erzählen würde das ich schwarz bin was würdest du dann sagen?

0

Von Männern werden sie viel leichter behandelt, somit auch im allgemeinen Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will da nicht näher darauf eingehen, nur soviel: ja, Du stellst Dir das zu rosig vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?