Frage von EsraDieTomate, 118

Werde ich ärger bekommen :/?

Hallo ihr Nutzer ! Heute war der letzte Tag vor den Winterferien ( bei uns ). Aufjedenfall dachte ich, dass wir 3 Stunden nur hätten und deswegen bin ich in der 3 Stunde gegangen. Vorhin schrieb mich meine Freundin an und meinte, dass ich 4 Stunden hätte und das ich sozusagen die 4 Stunde geschwänzt habe. Wir hätten in der 4 Religion gehabt. Und jetzt habe ich voll die schlechten Gefühle, weil ich nicht weiß ob ich anschiss bekommen werde. Zwar mag ich die Schule nicht besonders, aber trz. stört es mich schon den ganzen Morgen lang. Werde ich anschiss bekommen ? Und was könnte ich wenn dann sagen ? Hoffe auf Rat c:

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo EsraDieTomate,

Schau mal bitte hier:
Schule Angst

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Schule, 24

Ich denke, ihr gilt: Ehrlich währt am längsten.

Schreib deiner Reli-Lehrerin eine kurze Mail / Brief mit der Erklärung für dein Fehlen, entschuldige dich darin, sag, dass du ein schlechtes Gewissen hast, und frag sie, ob sie nach den Ferien eine schriftliche Entschuldigung deiner Eltern haben möchte oder was du jetzt tun sollst.

Wünsch ihr frohe Weihnachten und dann ist gut.


Da du ja nicht vorsätzlich/absichtlich geschwänzt hast, sondern irrtümlich, wird da schon nichts passieren. Es sei denn, du bist schon einmal negativ in dieser Richtung aufgefallen, sodass man dir deine Geschichte nicht glaubt. Aber wenn du schon jetzt ein schlechtes Gewissenhast, wird das sicherlich nicht der Fall sein.


=> Also entspann dich und kontaktier, wie oben beschrieben, deine Reli-Lehrerin und dann wird das schon laufen. Ich glaube nicht, dass du dafür einen ernsthaften Anschiss bekommst.

Frohe Weihnachten

LG

MCX

PS: Wenn ich so einen Brief bekommen würde, würde ich erstmal grinsen und dir dann frohe Weihnachten wünschen und fertig. (Ich bin auch Lehrer ;)).

Antwort
von schokomaus2, 58

Ich denke du wirst kein Ärger bekommen.Vielleicht kannst du nach den Ferien eine Entschuldigung für diese Stunde abgeben und gut ist oder das wird eine unentschuldigte Schulstunde.Dich wird aber keiner deswegen ansprechen bzw. dich anmotzen. 

Antwort
von wilfred671, 42

Sind wir mal ehrlich, auf der weiterführenden schule juckt das nimandrn mehr das schlimmste was dir passieren kann wenn du noch unterstufe bist ist vlt ne stunde nachsitzen

Antwort
von Syckn3ss, 42

Nun ich denke im schlimmsten Fall bekommst du einen Verweis, den unterschreiben deine Eltern und das wars. Du kannst ja auch mal mit dem Reli Lehrer reden, vllt sieht der darüber hinweg wenn du ihm das erklärst

Antwort
von jakkily, 40

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Sicher wirst du kein Lob
für dein Verhalten bekommen, denn schließlich hättest du dich ja auch
bei deiner Freundin oder Klassenlehrer rückversichern können.

Das wird wohl auf eine unentschuldigte Fehlstunde hinauslaufen...

lg, jakkily

Expertenantwort
von loveflowersyeah, Community-Experte für Schule, 16

Hi,

vielleicht wirst du Ärger von dem Lehrer/der Lehrerin bekommen, aber ändern tut das im Nachhinein sowieso nichts mehr.

Erzähle deinen Eltern davon und lass dir eine Entschuldigung schreiben, sie werden das sicherlich verstehen. Das ist mir letzte Woche auch passiert, kein Grund zur Panik. Frag den Lehrer was ihr gemacht habt und hole den Stoff nach, gib deine Ergebnisse ab und kläre die Situation auf.

Keine Angst, es wird nichts schlimmes passieren!

Lg Lfy

Antwort
von Schocileo, 16

Solange du nach den Ferien keine Entschuldigung mitbringst, wirst du wohl eine unentschuldigte Fehlstunde auf dem Zeugnis stehen haben.

Antwort
von Piratin2000, 29

Nach den Ferien haben die das vermutlich eh vergessen

Antwort
von Laury95, 14

Du schreibst dir eine Entschuldigung und gut ist. Heute ist doch eh letzter Tag und da wird ja meist gefrühstückt.

Antwort
von HISSOCER, 34

Glaub mir da Passiert NIX 2. Die vergessen schob alles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community