Frage von antropolo, 114

Wer schreit?

Immer nachts ab 22uhr fängt irgendein Tier draußen an zu schreien. Richtig schrill. Ich habe mir schon verschiedene Tiere angehört und folgende ausgeschlossen: mader, Kauz und Eichelhäher. Hat einer eine Idee was für ein Tier es sein könnte? Und warum es schreit? (Paarung,angst... ) leider kann man nicht genau hören ob es aus dem Baum kommt ich glaube aber schon. Mal schreit er lauter mal leiser (das leise ist immer noch laut:D) ich hoffe jemand kommt drauf Vielen lieben dank und viel Spaß beim rätseln

Antwort
von AlisaRu, 87

Katzen können zum Beispiel ganz schön gruselige Geräusche machen wenn sie sich paaren...

Antwort
von null815nicname, 46

Kommt darauf an wo du wohnst,wenn es Wald in der Nähe gibt, könnte es ein Reh gewesen sein. Man denkt es nicht, aber sie können  echt laut und und manchmal fast gruselig schreien.

Das würde allerdings nicht zu deiner Hypothese passen, dass es aus dem Baum kommt ;-)

Antwort
von dennybub, 63

Das können doch zwei Marder sein. Ist sehr laut und man denkt, dass jemand aus großer Angst schreit?

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 20

Vielleicht ist es eine Zwergohreule ? > Noch mehr Vogelstimmen >  http://www.vogelstimmen-wehr.de/vogel09a.htm#eul

Antwort
von Realisti, 58

Katzen machen viel Radau. Das hört sich oft wie Baby-Geschrei an.

Poppende Igel hört man auch laut und deutlich und weit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten