Frage von Ironnmike, 11

Wenn ich die Zündung ausschalte bleiben die Kurbelwelle und die Kolben und Pleuel dann einfach so stehen oder kommen sie zurück in eine bestimmte Position?

Antwort
von juergen63225, 3

wenn keine Zündung mehr erfolgt, und der Motor auch nicht mechanisch "Abgewürgt" wird, sondern ausgekuppelt ist, dann dreht sich der Motor, und damit die Kurbelwelle und die Zylinder aufgrund der Massenträgheit erst mal weiter .. aber nur den Bruchteil einer Umdrehung, weil die Kompression abbremst. Ist sogar möglich das ein Rückwärtsmoment entsteht, wenn Zylinder kurz vor dem OT (Oberen Totpunkt) sind und dann die Zündung ausbleibt.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 9

Der Motor bleibt einfach irgend wo stehen  es gibt keinen festen Punkt das kann überall in den 360 Grad sein es kommt auch auf den Motor an . 

Und auf die Anzahl der Zylinder ein 1 Zylinder bleibt meist  vor dem Verdichten hängen oder vor dem Ansaugen wen der Kolben ganz unten ist und je mehr Zylinder um so mehr bleiben  irgend wo stehen ist die Zündung weg gibt es keine Entzündung was zum Stillstand führt  egal ob Benziner oder Diesel 2 oder 4 Tackt Wankelmotor und wie sie noch ausgelegt sind .

Es gibt sogar Motoren die einige Sekunden nachlaufen weil die Schwungscheibe so schwer ist  und die erst auslaufen muss . 

Sehr große 2 Tackt Diesel oder  mit Braunkohlenteer-Gasöl,ein  Zweitakt Zylinder-Glühkopfmotor mit 12,4 Liter 

 

Antwort
von hawking42, 8

Die bleiben einfach so stehen. Es ist auch egal, in welcher Position sie stehen, da beim nächsten Motorstart der Starter - ein Elektromotor - die Welle, Kolben und Pleuel antreibt, und die ersten Umdrehungen für den Motor erzwingt, bis er sich aus eigener Kraft (Verbrennung) weiterdrehen kann.

Antwort
von JawaCZ634, 7

Aufgrund der Massenträgheit kann sich die Kurbelwelle noch geringfügig weiter. Nicht recht viel. Das hängt von der Schwungmasse der Kurbelwelle ab.

Antwort
von fabian2000kl06, 7

Die bewegnung des kolbens, pleul und kurbelwelle bleibt immer solange bist die energy der explosion aufgebraucht ist

Kommentar von CorpusDk ,

Es findet eine Verbrennung im Motor statt, keine Explosion.

Eine Explosion ist schneller.

Verbrennung bis 1m/s

Verpuffung 1-10m/s

Explosion 10 - einige 100m/s

Detonation >1000m/s

Kommentar von fabian2000kl06 ,

🙄

Kommentar von ronnyarmin ,

Das war nicht die Frage.

Kommentar von CorpusDk ,

Ich bin auf die Antwort von fabian eingegangen. Explosion - Verbrennung.

Antwort
von KoyeDersim62, 8

Die bleiben stehen ... In die genannte " bestimmte Position " kommt es erst, wenn Mann die Zündung an macht ( das macht dann ein kleiner Elektromotor )

Kommentar von KoyeDersim62 ,

*man

Kommentar von ronnyarmin ,

Bei so viel Unsinn hättest du besser nichts geschrieben.

Weder wird durch das Einschalten der Zündung irgendwas bewegt, noch gibt es keinen kleinen Elektromotor, der über die Zündung eingeschaltet würde.

Ebenso muss der Motor nicht in eine bestimmte Position gebracht werden, um gestartet werden zu können.

Kommentar von franz48 ,

Ich sag ja, hier darf jeder schreiben, was er will.....wahrscheinlich hört er seine Spritpumpe kurz mal summen und meint, die bewegt jetzt den ganzen Motor......Leute, Leute, Leute...

Kommentar von KoyeDersim62 ,

so haben wir es in der Schule gelernt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten