Frage von Torstenapp, 48

wenn ich die Sicherung von dem Raum im Keller anmache fliegt der Fi Schalter raus ?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 12

irgendwo fließt strom richtung erde ab...

das erste was du machen solltest ist ALLE stecker im keller zu ziehen...  mein hauptverdächtiger ist übrigens die waschmaschine. wo strom und wasser zusammen kommen, kann immer mal was schief gehen. außerdem hat sie ein heizelement und das ist nunmal ein verschleißteil... ähnliches gilt für den wäschetrockner...auch beliebt: kompressor oder Kühlschrank.

lg, Anna

Antwort
von PeterKremsner, 23

Vielleicht ist Wasser in ein Gerät oder in die Verkabelung eingedrungen, welches eine Brücke zwischen Phase und Erde macht.

Steck mal alle Geräte im Keller ab und versuche es nochmal. Wenn er hält Steck die Geräte der Reihe nach ein, so erkennst du welches Gerät den defekt hat.

Antwort
von wollyuno, 6

da gibt es nur ein mittel alle geräte ausstecken und einschalten.wenn er hält sind die leitungen ok und liegt an einem gerät.das kannst durch einstecken feststellen da löst er wieder aus

Antwort
von Branko1000, 25

Das kann mehrere Gründe haben, wieso der RCD (FI) auslöst. Es könnte sein, dass sich in der Installation eine Ader gelöst hat und diese gegen eine andere stößt, eine Leitung wurde durch Tiere oder mechanische Einwirkung beschädigt oder was am häufigsten der Fall ist, dass ein Gerät defekt ist.


Du solltest alle Geräte aus den Steckdose stecken und dann den RCD wieder einschalten, wenn dieser nicht auslöst, dann liegt es an einen der Geräten. Wenn dieser erneut auslöst, dann kann es an der Installation liegen oder eine Leuchte ist defekt. Bei beidem solltest du einen Elektriker vor Ort hinzuziehen.


Wenn es an einem Gerät liegt, dann kannst du die Geräte nach und nach wieder einstecken und bei wenn der RCD bei einem der Geräten auslöst, dann ist dieses defekt.
Antwort
von ThomasAral, 18

Vielleicht hat eine Maus das Kabel angefressen und jetzt berührt der Draht die Wand (Stein), läuft also auf Erde.

Antwort
von fuji415, 14

Da fehlt dann eine Phase über den FI und damit löst er aus . Den er reagiert darauf  . Wen alle drei Sicherungen nach dem FI aus sind passiert das nicht . Das nennt man unsymetrische Belastung  .

https://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerstrom-Schutzschalter

Kommentar von wollyuno ,

ein FI löst nur bei fehlerstrom gegen erde aus, dem ist es egal ob eine phase fehlt

Antwort
von crosscut, 25

Kann auch an einer defekten Leuchtstoffröhre oder dergleichen liegen.
Am besten mal alle geräte usw abstecken und schaun ob das problem immer noch vorhanden ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten