Frage von Amelia93, 210

Welches Tier dominiert jetzt wirklich - Löwe oder Tiger?

Hallo an Alle,

ich sitze gerade an einer Arbeit für die Uni da ich nichts Besseres zu tun habe und nicht schlafen kann.

In meiner Arbeit geht es darum die Unterschiede zwischen einem Tiger und einem Löwen zu verdeutlichen. Ich bin auch fast am Ende meiner Arbeit, aber eine Frage konnte ich jetzt nicht so genau beantworten und zwar: Welches Tier dominiert tatsächlich, wenn es auf Beißkraft, Kampf, Territorium und Jagd kommt?

Wir kennen vermutlich alle den Satz "Der Löwe ist der König der Tiere!" Doch inwiefern stimmt diese Aussage? Anhand der Daten die ich habe, würde ich vermuten der Tiger sei gefährlicher, stärker und würde bei einem Kampf als Sieger hervorgehen. Die sind ja auch wahnsinnig schnell und ziemlich schlau! Natürlich gibt es jetzt auch Löwen die viel größer und brutaler sind (in anderen Ländern). Es kommt ja immer darauf an wo diese Tiere leben und wie ihr Umfeld ist.

Wer wäre denn nun stärker und warum wird der Löwe als "König" angesehen?

LG

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihr Tier. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von Buckykater, 93

Kann man nicht genau sagen. Allerdings halten viele Forscher den Tiger für klüger weil er ein um 16 % größeres Gehirn hat als Löwen oder andere Raubkatzen und das nicht nur weil er die größte aller Katzen ist sondern im Verhältnis zur Körpermasse. Bei Kämpfen in Gefangenschaft sollen Tiger sich vorausschauender Verhalten und darum öfter überlegen sein aber es wird wohl eher mal der Löwe mal der Tiger gewinnen. Die Beißkraft wird bei beiden ähnlich sein. Auch würde keine der beiden dominieren wenn sie heute noch in den gleichen Gebieten leben würden. Löwe und Tiger lebten einst in den gleichen Gebieten zb in nahen Osten. Dort wurden sie vom Menschen ausgerottet. Löwen lebten einst auch in Griechenland und auch dem südlichen Balkan. Auch in Indien kamen bei Arten in den gleichen Lebensräumen vor . Der asiatische Löwe würde wie Tiger bis fast zur Ausrottung gejagt. sie gingen sich eher aus dem Weg als zu kämpfen. Beide Arten können ziemlich große Beute reißen wie zb Büffel oder Kamele. Beim Löwen ist die Jagd etwas erfolgreicher auch weil sie im Rudel jagen etwa 14-30 %. Beim Tiger sind es etwa 10 % . Beide Arten sind heute stark gefährdet. Der Tiger ist bedrohter es gibt höchsten noch 2500 Tiger. Löwen um die 35.000 aber auch ihre Anzahl geht durch den Menschen immer mehr zurück.

Antwort
von Ninni381, 128

Hi, was für eine tolle Frage! Also ich beziehe Position für den Löwen, weil er es in seinem natürlichen Lebensraum mit viel größeren und potentiell gefährlicheren Beutetieren aufnimmt. Außerdem sind Löwen im Gegensatz zu Tigern soziale Rudeltiere, und sie können sich sehr effektiv gemeinschaftlich organisieren und nach den stärksten Anlagen fortpflanzen. Der Tiger ist als Einzelgänger möglicherweise artentechnisch etwas angreifbarer, und auch seine Gegner sind insgesamt nicht derart gefährlich.

Kommentar von Amelia93 ,

Vielen Dank für deine Antwort! Ich hätte besser nach den Gegner recherchieren sollen ^^

Kommentar von Ninni381 ,

Ich liebe Tierdokumentationen, und Löwen erlegen (im Rudel) wohl wirklich so ziemlich alles. Tiger werden im Vergleich eher als Jäger von Wild und kleineren Tieren dargestellt, wohl weil sie halt allein jagen und dadurch ein kleineres Risiko wählen müssen. 

Kommentar von Ninni381 ,

Mir fällt eben noch etwas ein: es existiert sogar eine gezüchtete Kreuzung aus Löwe und Tiger- der Liger. Ich grenze mich hiermit von solchen gentechnischen Experimenten ganz klar ab; aber für eine biologische Facharbeit kann diese hybride Lebensform, eventuell mit kritischem Unterton, erwähnenswert sein.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Antwort
von Andrastor, 60

Wenn du alleine von den Daten ausgehst, ist der Tiger eindeutig überlegen. Sie sind größer, stärker, haben die stärkere Beißkraft etc. Der einzige Vorteil den ein Löwe gegenüber einem Tiger hat, ist dass der Löwe im Rudel jagt.

Ein einziger Löwe hätte gegen einen Tiger keine Chance, umgekehrt ist ein Tiger einem Löwenrudel fast schutzlos ausgeliefert.

Es ist alles eine Frage des Blickwinkels.

Antwort
von tactless, 106

Für eine Studentin liest sich deine Frage aber eher wie von jemanden der in die 7/8 Klasse geht. ^^

Gab da mal eine Doku: http://www.animalplanet.com/tv-shows/animal-planet-presents/videos/animal-face-o...

;) ;) 

Kommentar von Amelia93 ,

Ach ich bin erst im ersten Semester, da sind wir ja fast kleine Kinder :) Es ist auch, Gott sei Dank, noch keine wissenschaftliche Arbeit sonst könnte ich gleich alles in die Tonne hauen ^^

Die Doku werde ich mir mal anschauen! Vielen Dank!

Kommentar von tactless ,

Grundsätzlich ist aber der Sibirische Tiger die "stärkste" Raubkatze. 

Kommentar von Amelia93 ,

Über den sibirischen Tiger habe ich auch schon gelesen, wollte aber keine (leider) ausgestorbene Art miteinbeziehen :(

Kommentar von tactless ,

Also wenn du in deinem Studium weiter so schlecht recherchierst, dann sehe ich schwarz für dich. Der Sibirische Tiger gehört mit seinen knapp unter 500 lebenden Tieren zu den stark gefährdeten Tieren, aber ausgestorben ist er damit noch nicht! ;) 

Kommentar von Amelia93 ,

Ahhh!! Jetzt habe ich den sibirischen Tiger mit dem Säbelzahntiger verwechselt! Mein Fehler!! Hab mir vorhin durchgelesen wie sie gelebt haben und sobald ich den S-Buchstaben sehe, vergesse ich sofort, dass es die sibirischen gibt! Das ist jetzt aber peinlich ..

Kommentar von tactless ,

Ja ja ich weiß, ist schon spät und das Hirn ist im Ruhemodus gell? ;D

Kommentar von Amelia93 ,

So in der Art, ja :'D Leider, leider .. Ich blamiere mich hier ja schon die ganze Zeit  bis auf die Knochen. Ich kann mir nicht verzeihen, dass ich so ein schönes Tier als ausgestorben abgestempelt habe :(

Antwort
von Wuestenamazone, 99

Der Tiger ist dem Löwen überlegen. Er ist größer, schwerer. Ich denke der Tiger. Aber zu einem Kampf wird es nicht kommen. Schau dir mal an wo die leben

Kommentar von Amelia93 ,

Ich will sie auch nicht kämpfen lassen, ich wollte nur wissen wie so etwas ausgehen würde falls es mal dazu kommen sollte (Was höchstwahrscheinlich nicht passieren wird). Ich habe ja dazu geschrieben, dass es darauf ankommt wo sie lieben und wie ihr Umfeld ist. Danke für die Antwort ^^

Kommentar von Wuestenamazone ,

Das war mir schon klar

Kommentar von tactless ,

Allerdings ist Größe und Stärke nicht alles. Der Löwe ist durch seine Revierkämpfe gegen Rivalen etc. Kämpfe gewöhnt und hat dadurch mehr Erfahrung. 

Der Tiger trifft nur zur Paarungszeit auf andere Tiger. 

Kommentar von Amelia93 ,

Habs jetzt auch im Video gesehen .. Anscheinend muss man wirklich nicht der Stärkste sein um der Beste zu sein! Es hat also seine Gründe warum der Löwe der König ist. Die Frage hätte sich somit jetzt auch geklärt :)

Kommentar von tactless ,

Bei Männern ist Größe ja auch nicht alles. ^^

Kommentar von Dackodil ,

In manchen Situationen schon ;-)

Antwort
von DerVogelistTot, 107

Ehrlich? Löwe 1 vs. 1 Tiger? Sehr wissenschaftlich. Löwe, immer. Ist als würdest du Grizzly mit Eisbären vergleichen. Geschicktester Jäger? Jaguar hehe. Tiger sind meiner Erinnerung nach erfolgreicher auf der Jagd als Löwen

Es gibt auch aufnahmen wo man die beiden bis zum Tod in arenen kämpfen lassen hat. Löwe gewann immer. Kannste ja googlen, ich tu mir das nicht an.

Kommentar von Amelia93 ,

Es ist keine wissenschaftliche Arbeit, sonst hätte ich mir klarerweise etwas Interessanteres ausgesucht :) Es ist nur eine kleine Arbeit um die Noten zu verbessern.

Na schau! An einen Jaguar habe ich gar nicht gedacht! Aber diese Aufnahmen werde ich mir wahrscheinlich nicht anschauen :O Das macht mein Gewissen nicht mit.

Danke für deine Antwort!

Kommentar von DerVogelistTot ,

Meinte doch Leopard upps Gegen den Leo sehen die beiden Alt aus. Krokodile sind ja aus fernsehen usw. bekannt in der Savanne Gazellen beim trinken zu überraschen, kennt jeder solche szenen. Der Leo geht dort stattdessen auf Kroko-jagd, vor dem ist nix sicher :D

Kommentar von Amelia93 ,

Vielleicht hätte ich über einen Leoparden schreiben sollen! Habe irgendwann mal gelesen, dass sie wahnsinnig schnell sein sollen! Und gute Kletterer sind sie ja auch!

Das sie auf Kroko-Jagd gehen habe ich gar nicht gewusst?! Na wenn das kein Biest ist :D

Kommentar von tactless ,

Es sind Jaguare die auf Krokodile/Kaimane losgehen! ;) 

Kommentar von Amelia93 ,

Okay, ich sollte echt schlafen gehen oder ich werde mich noch weiter blamieren :D

Kommentar von tactless ,

Solltest dir eine Katze zulegen. Dann informiert man sich automatisch mehr über (Raub/Groß) Katzen. :)

Antwort
von grubenschmalz, 57

Die Arbeit ist keine wissenschaftliche Arbeit?? Jede Arbeit an der Uni ist eine wissenschaftliche Arbeit und hat auch diesen Ansprüchen zu genügen. Bei dem Thema der Arbeit und deinen Nachfragen kann man sich echt nur an den Kopf packen.

Antwort
von DerVogelistTot, 70

Mich interessiert eher: Wie viele Löwen benötigt es um einen ausgewachsenen Eisbären zu erlegen? Ich schätze 4-6. 

Antwort
von Jakeblitz, 94

naja tiger sind kurz vorm aussterben und löwen essen die jung tiere andere stàmme

Kommentar von Buckykater ,

Löwen mittlerweile auch.  es gab sie sogar mal in Griechenland Serbien und dem südlichen Balkan sowie in weiten Teilen Asiens. Und auch In Afrika ist ihr Bestand von weit über 100.00 auf weniger als 25.000 zurück gegangen.

Antwort
von Camper3, 73

Schau mal wo der Löwe lebt und jetzt wo der Tiger lebt.

Wenn du einen kampf zwischen den beiden willst frag mal den nächsten Zoo.

Kommentar von Amelia93 ,

Ich wollte ja keinen Kampf, es war eine rein hypothetische Frage. Trotzdem Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community