Frage von Yanreich0, 52

Welches Funkgerät braucht man für Firmenfunk?

Hallo, ich bin neu auf dem Gebiet Funkgeräte bzw. -Scanner und hätte gern ein günstiges Gerät, mit dem ich mit ein paar Firmen aus der Nähe funken. Vielleicht auch mala den Taxiverkehr stören😂 (Spaß). Was für ein Funkgerät brauxhe ich dafür?

Antwort
von Brandenburg, 42

Sorry für meine SEHR DIREKTE Antwort: 

Ich gebe dir allein wegen deiner bekundeten Störabsicht z.B. beim Taxifunk keine Hinweise auf irgendwelche dafür gebrauchsfähigen Funkgeräte. 

Bei derartigen Sachen verstehe ich keinen Spass auch wenn dies evtl. von dir anders gemeint ist. Meine pers. Einstellung begründet sich z.B. mit etlichen Notrufen per Funk mit denen ich teils berufsmässig zu tun habe. 

Ferner verstösst du bei derartigen Vorhaben u.a. gegen das TKG (Telekommunikationsgesetz) was dir z.B. Beschlagnahme der für die Tatausführung benutzten Geräte und eine erhebl. Geldbusse bis 50.000 Euro einbringen kann. Von zivilrechtl. Ansprüchen der "funk" gestörten Unternehmen Firmen etc..ganz abgesehen. 

Für alle Firmenfunkfrequenzen braucht man eine jeweilige Einzelgenehmigung der BnetzA und dafür extra jeweils zugelassene Funkgeräte. Alles andere ist ausnahmslos verboten. 

Es gibt deutschlandweit ein sehr gut funktionierendes Peilnetz der BnetzA welche auch nur sekundenlange Sendungen fast bis auf den Meter genau anpeilen können. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community