Welchen Notendurchschnitt brauch man um Krankenschwester zu werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gar keinen? Meine Freundin, die damals mit mir Abschluss gemacht hat, war grottenschlecht und wurde genommen. Ich mache Abitur mit 2,0 und werde auch genommen. Die suchen viele, die in dem Bereich arbeiten wollen, weil es keiner machen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf das Krankenhaus an. Ich habe damals ein FSJ in einem Krankenhaus gemacht, da sollte man einen Abschluss der Mittleren Reife und einen Notendurchschnitt von 3,0 haben.

Die genauen Daten zu jedem Krankenhaus solltest du allerdings in deren Stellenbeschreibung finden.

Gut ist es natürlich, wenn du Praktika im medizinischen Bereich vorweisen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meinem Sohn hat 3,0 ausgereicht. Allerdings konnte er noch ein FSJ vorweisen. Das würde ich dir übrigens auch empfehlen um dir wirklich sicher zu werden, ob du das leisten möchtest. Damit hättest du einen guten Einblick im Vorhinein und zudem einen Pluspunkt. Es gibt auch Krankenhäuser, die das voraussetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Beruf heißt korrekterweise Gesundheits- und Krankenpflegerin ;)

Ein bestimmter Notenschnitt ist nicht gefordert, aber einen Realschulabschluss erwarten viele Häuser. Gute Noten in Mathe, Bio und Chemie wären auch angebracht, weil das ja am ehesten was mit dem Beruf zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung