Welche Stoffe kann man bei 95° waschen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn Baumwolle gefärbt ist kann es sein dass die Farbe mit der Zeit raus geht. Die meissten Flecken verschwinden schon bei 75 Grad.
Nur wenn ansteckende Krankheiten bekänpft werden sollen benötigst du 95 Grad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

reine energieverschwendung  und macht auf dauer den stoff kaputt wir waschen schon 20 jahre lang nur noch bei 60 grad mit Pulver. Wird alles super sauber..

95 grad (Kochwäsche) nur weiße Tücher, die normale kleidung kann das schon lange nicht mehr da viel Kunstfaser beigemischt wird & die Farben es nicht vertragen.

...95 grad hat man früher genommen wenn man auf dem Bau gearbeitet hat oder in einer Metzgerei oder im Krankenhaus...

wenn man 60 grad zum waschen mit 100 % ansetzt sind es bei 95 grad schon locker 160 % energiebearf , bei 40 grad nur 50  %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es reicht in aller Regel Handtücher, Bettwäsche und Unterwäsche bei 60 Grad zu waschen. Außer wenn du eine hoch infektiöse Erkrankung hattest. Dann musst du bei 95 Grad waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldmine452
22.08.2016, 20:59

wie ist es wohl wennan krank ist gesund wird und sich selbst wieder ansteckt xD

0

Ja..ausschließlich nur Baumwolle, nur reine Baumwolle, aber..was wäscht man heute noch bei 95°?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gestiefelte
22.08.2016, 22:14

Wäsche aus der Großküche z.B. Aber zu Hause mache ich das nur einmal im Jahr, um die Waschmaschine mal durchzuspülen.

1

wird bei 60 Grad genauso sauber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?