Welche Produkte gibt es noch nicht, wären aber nützlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist die große Frage aller Erfinder!!

Am besten beantwortet man sie, indem man sich in einem Bereich umsieht, den man gut kennt. Was fehlt einem selbst dabei?

Oder man macht es wie einige moderne Anbieter, und erfindet einfach Dinge, die man gar nicht braucht, die aber auf den ersten Blick praktisch klingen (Mülleimer, den man ans Bett hängen kann, Extraputztuch fürs Handydisplay etc.). Oder man erfindet etwas, das es schon gibt, gibt ihm aber einen neuen Namen und eine neue Verwendung. Kürzlich gab es über Buzzfeed eine Anleitung für die Bemalung einer einfachen Obstkiste, in die man seine Mülleimer stellen sollte. Das könnte man natürlich mit jedem anderen Behälter auch machen, aber evtl. könnte man so etwas sogar verkaufen, wenn man es entsprechend bewirbt ("Lassen Sie ihre Mülleimer nicht im dunklen Schrank stehen! Bringen sie Farbe und Ordnung in ihre Küche und fassen Sie alle Mülleimer in unserer Farbkiste zusammen!")

Orientieren kann man sich für solche Erfinden an Teleshopsendungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Kübel in den man die Schwiegermutter bei ihrem Besuch stellen kann, damit sie einem nicht dauernd hinterher läuft ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haribo mit Vanillegeschmack. Weil es echt noch nicht genug mit Vanille gibt! 😋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?