Welche Fremdsprachen lernen Bulgaren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn sie überhaupt Fremdsprachen lernen bzw. sprechen, dann Russisch und Türkisch. Englisch dürfte nur bei jungen Menschen zu erwarten sein. Minderheiten sprechen Romanes, die Zi geu nersprache, und in den Grenzgebieten werden sicherlich auch ein paar Bulgaren Griechisch oder Rumänisch sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von viviander79
26.11.2016, 09:31

Stimmt überhaupt nicht. Russisch lernt man heute kaum. Türkisch auch nicht - viele können es weil sie eben Türke sind...  Griechisch wird gelernt, meist in privat Kurse, wegen Arbeiten, und Rumänisch lernt niemand, gesprochen wird es nur von ein paar Leute in Dörfern an der Donau, gebrochen

0
Kommentar von ivan2003
01.01.2017, 12:37

Bist du irgendwie komplett dumm?!?!?!? Russisch und Türkisch spricht man in Bulgarien garnicht ?!!!!!!!!!!!!!? Und ich selber komme aus Bulgarien. da lernt man englisch als Erstspracge und und deutsch als 2Sprache. Und warum sollten wir schlecht englisch sprechen können??? Zigeune gibt es zwar viele aber kein reiner Bulgare spricht türkisch,zigeunisch oder grichisch russisch kann aber jeder verstehen. Diese Vorurteile sind so unnötig... LG Ivan

0

Ich verstehe nicht, warum du denkst, das er lügt?? Was meinst du damit, ''verarscht bei den Sprachen''? Wie alt ist es denn?

Aber egal, ich sag's dir - heute wird in Bulgarien überall Englisch gelernt, von jungen Leuten. In der Schule und privat Kurse. Das ist Fremdsprache Nummer 1. Dann sind Deutsch, Spanisch, Italienisch, Französisch, erst dann Russisch, in diese Reihenfolge, beliebt.  

Griechisch wird auch gern gelernt, und viele können es, nicht nur junge, sondern auch Erwachsene, weil viele in Griechenland arbeiten/ arbeiteten. 

Türkisch lernt man nicht als Fremdsprache - man braucht das nicht zu tun - wir haben genug Menschen,  die Türkisch sprechen,  als Muttersprache (8% der Bevölkerung sind Türke). Diese lernen die Sprache auch in der Schule als frei erwählte Schulfach. 

Erwachsene - so ab die 40 Jahre alt, Rentner usw.  können Russisch, weil Russisch war während Kommunismus obligatorisch

Bulgaren lernen gern Sprachen, und vor allem, das Sprachen Lernen fällt ihnen leicht

So, zu deiner Frage - wenn der Mann so über 40 Jahre alt ist, dann ist es in Ordnung, dass er nur schlecht oder kein Englisch spricht, egal ob er an der Universität war oder nicht

wenn er jünger ist, sollte er Englisch sprechen, wenn er an der Uni war 

und noch ein Tipp, falls er dunkle Farbe hat, kann es sein, der ist einfach ein Zigeuner, der dich anlügt, wegen der Uni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung