Frage von Rekkarma, 131

Weißes Hemd bei Beerdigung okay?

"Kann" man bei einer Beerdigung ein weißes Hemd tragen ohne Anzug, also ohne schwarzes Jackett? Oder wirkt weiß irgendwie fröhlich? Mein Outfit war folgendermaßen geplant: weißes Hemd, schwarze Hose, weiße Schuhe. Meine Eltern meinen, weißes Hemd geht, aber weiße Schuhe nicht. Ich dachte, eher andersrum. Was meint ihr?

Antwort
von testwiegehtdas, 100

Ich würde sagen weißes Hemd geht, weil es Standard ist. Wenn es hell blau oder so wäre, würde ich davon auch eher abraten, aber weiß geht.

Die weißen Schuhe würd ich tatsächlich auch weglassen, aber das ist meiner Meinung nach noch besser als bunte Schuhe.

Heutzutage wird es generell nicht mehr so streng gesehen, ich habe auch schon komplett bunte Leute auf Beerdigungen gesehen.

Mansche wünschen sich sogar, dass auf ihrer Beerdigung kein schwarzer Dress Code besteht, sondern jeder kommen kann wie er will.

Antwort
von muschmuschiii, 95

weiße Schuhe gehen schon mal gar nicht! Wenn du über dein weißes Hemd noch irgendwas zum Darüber tragen hast (muss ja kein Jackett sein), ist das ok.

Antwort
von Hexe121967, 71

das weisse oberhemd ist in ordnung, jedoch nicht ohne dunkles jacket oder jacke. aber weisse schuhe sind ein nogo!

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 52

Hallo!

Zunächst aufrichtiges Beileid!

Ansonsten würde ich bei der Beerdigung das weiße Hemd mit mit schwarzem Sakko anziehen... und weiße Schuhe tatsächlich eher nicht, das passt zu einem solchen Anlass nicht wirklich.

Antwort
von EddieWinkler, 37

Weiße Schuhe auf einer Beerdigung? Nein! Und auch sonst keine Sportschuhe. Jeans nur wenn sie schwarz ist (auf keinen Fall Dunkelblau!). Zu einem Weißen Hemd sollte ein Schwarzer/dunkler Sakko oder ein ebenfalls dunkler Mantel getragen werden. Oder ein dunkles Hemd (dunkelpink ist ja klar unmöglich).

Antwort
von HerrDegen, 62

Ich würde sagen, besser nicht. Gerade, wenn auf der Beerdigung viele ältere Leute sind - die ziehen sich meistens "traditionell" an, sprich die Frauen im schwarzen Kleid und die Männer im schwarzen Anzug. Da würdest du mit einem weißen Hemd ohne was dunkles drüber zu sehr herausstechen.

Antwort
von EdnaImmers, 48

weiße Schuhe - auf keinen Fall

einfaches, weißes Oberhemd - im Sommer, zur Not, warum nicht. vor allem bist du ja noch jung - aber nur im Hemd sieht' s ein wenig unangezogen aus.

Je nachdem wie förmlich die Beerdigung ist könntest du auch über ein einfaches schwarzes Shirt ohne Logo oder sonstigen Schnick- Schnack nachdenken - aber ..... siehe oben

Die Angemessene Kleidung bei einer Beerdigung hängt nicht zuletzt von dem Stil der nächsten Angehörigen des Verstorbenen ab. Vermutlich können deine Eltern das besser einschätzen. 

Hast du keine schlichte dunkle Jacke - muss ja nicht schwarz sein .... das wäre mM am besten - zusammen mit dem weißen Hemd. 

Antwort
von DANIELXXL, 52

Weisses Hemd geht voll in Ordnung, ich würde allerdings auch schwarze Schuhe dazu anziehen.

Antwort
von aribaole, 32

Gehst du auf eine Beerdigung, oder auf eine Hochzeit? Weiße Schuhe gehen gaaaarnicht! Hemd = OK.

Antwort
von Aleqasina, 37

Weiße Schuhe wirken ziemlich dandyhaft. Das passt nicht.

Antwort
von authumbla, 28

Besorg Dir auf jeden Fall ein schwarzes oder dunkelgraues Hemd und selbstverständlich auch schwarze oder zumindest dunkelbraune Schuhe. 

Weiß geht bei einer Beerdigung überhaupt nicht.

Antwort
von Olga1970, 29

Weißes Hemd ist okay, aber dann mit schwarzer Krawatte. Und bitte keine weißen Schuhe, sondern schwarz bzw. dunkel.  

Antwort
von FlorentinF, 37

Die weißen Schuhe würde ich weglassen:D

Antwort
von Pucky99, 35

in jedem fall schwarze schuhe. ich würde auch ei scharzes hemd nehmen. am besten komplett schwarz. Hose hemd, schuhe , krawatte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community