Frage von Lisikeks 28.03.2013

Wasser in der Handykamera

  • Antwort von Gurti45 28.03.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  • Antwort von fliflofla 28.03.2013

    also die Reparatur müsstest du auf jeden fall selber zahlen.

    Ich würde das Handy einen bis zwei Tagen in Reis legen

  • Antwort von chemieprofi01 28.03.2013

    Auf der Heizung, wo möglichst auch noch Sonnenlicht hin kommt, ist schonmal gut. Die Heizung sollte aber nicht zu heiß sein. Mit dieser Methode dauert es jedoch ein wenig länger. Beschleunigend würde ein Haarföhn wirken, mit dem Du das Handy anbläst, aber auch hier bitte nicht heiß einstellen oder Abstand halten.

    Schneller würde es evtl. gehen, dieses Handy in Reis zu packen. Damit die Körner nicht eindringen können, solltest Du das Gerät zuvor in einem feinen Strumpf packen.

    Am professionellsten wäre es, das Gerät in einen Exxikator mit Trockenmittel zu legen und evtl. ein schwaches Vakuum anzulegen. So ein Gerät hat jedes chemische Labor, evtl. hilft Dir da auch die Apotheke weiter.

  • Antwort von iEdik 28.03.2013

    akku raus..alle schalen ab..handy ins reis legen..2 tage drin liegen lassen..NICHT auf die heizung!!! die heizung zestört empfindliche bauteile wie das display..

  • Antwort von altawas 28.03.2013

    weiter trocknen, vielleicht hast du glück gehabt

  • Antwort von padi1996 28.03.2013

    In die Reparatur kannst du es natürlich geben, ein Garantiefall ist das allerdings nicht. Sprich: du musst dafür zahlen :)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!