Frage von DieSockeT, 123

Waschmaschinen Zulauf zudrehen nach Gebrauch?

Hallo Leute, hab meine Frage mal gegoogelt leider nix eindeutiges gefunden. Ich habe mir Aufgrund des Umzugs eine neue Waschmaschine zugelegt, leider hat diese keine elektronische Aquastop Funktion, daher habe ich mir einen Mechanischen Aquastop Zulaufschlauch geholt. Meine Frage an euch, reicht diese Sicherheitsbarriere aus oder sollte ich dennoch nach jedem Waschgang die Frischwasser Hahn abdrehen?

Gruß & Dank

Antwort
von Wernerbirkwald, 74

So ein Aquastop funktioniert nur richtig,wenn sich die Durchlaufmenge schlagartig ändert.

Wenn aber der Schlauch nur einen kleinen Riss bekommt,tritt eine Menge Wasser aus,und richtet einen gewaltigen Schaden an.Das passiert meistens in der Nacht,weil der Wasserverbrauch allgemein geringer ist,und der Druck im Netz ansteigt.Der Aquastop,bekommt es dann nicht mit(weil der Nachts müde ist).

Wenn es deine Zeit erlaubt,opfere nach dem Waschgang knapp 5 Sekunden,und drehe den Hahn zu.

Wenn du dir das zur Gewohnheit machst,schläfst du besser.

Kommentar von DieSockeT ,

Hey, danke für schnelle Antwort, werde wohl die 5Sek. Opfern und mein gewissen erleichtern:)

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Das ist klug von dir.Vor vielen Jahren,war ich mal nicht so klug und hatte einen mächtigen Schaden. alles Gute.

Kommentar von DieSockeT ,

Habe ich bei meinem alten Nachbar auch erlebt von daher die Vorsicht . Danke

Antwort
von realistir, 66

Ich sage es mal so, wenn du problemlos den Hahn zu und auf drehen kannst, dann benutze den auch Praxisgerecht. Sicherer können auch diese ganzen Hilfsmittel nicht sein.

Ich bzw wir können nicht auf und abdrehen, Maschine steht unter Arbeitsplatte im Hauswirtschaftraum neben Trockner und anderen unterbauten Möbeln.

Wir hätten wenn, dann nur einen eigenen Schaden, wohnen im Eigenheim.
Für Mieter wäre das eine andere Frage, hinsichtlich möglich werdendem Schadenersatz.

Kommentar von DieSockeT ,

Hey realistir, auch dir danke. Das stimmt Wohl. Sicher ist sicher. Und ja kann ihn einfach zudrehen

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 48

Hallo DieSockeT

Das kommt jetzt auf den mechanischen Wasserstop an. Er muss direkt am Wasserhahn montiert sein und in der Beschreibung steht wie er wirkt.

Normalerweise muss man bei einem guten mechanischen Wasserstop die Wassermenge, bei der er abschalten soll, einstellen. Dann lässt er Wasser bis zur eingestellten Menge durch, wird diese Menge überschritten dann schaltet er ab. Wird jedoch der Wasserzulauf der Maschine schon abgeschalten bevor die eingestellte Menger erreicht ist und dann später wieder Wasser geholt dann beginnt der Zählvorgang wieder von vorne.

Die zweite Schutzmaßnahme ist noch eine Schlauchplatzsicherung. Platzt der Zulaufschlauch dann läuft momentan eine große Wassermenge durch den Wasserstop und er schaltet sofort ab.

Wenn der Wasserstop diese Schlauchplatzsicherung hat dann brauchst du den Wasserhahn bei Nichtbenutzung der Waschmaschine nicht abdrehen

Gruß HobbyTfz

Kommentar von DieSockeT ,

Hey HobbyTfz, auch dir danke für die schnelle Antwort & die Erläuterung. Weiß leider nicht wie man die einstellt. Auf der Oberfläche selber steht:

SL EPP-WS 

90Grad -Max. 

0,2-10 bar

Kommentar von HobbyTfz ,

Das kann man nur aus der Bedienungsanleitung rauslesen

Antwort
von DieSockeT, 39

Hallo Leute, hier nochmal zur Veranschaulichung ein foto des Kopfes. Zeig die Anzeige den Zustand des schlaues an? 

Danke & Gruß 

Antwort
von Glutenologie, 55

Naja zudrehen hat ja schon etwas auf alle Fälle verkalkt der Hahn nicht so leicht. Ich würde es auf alle Fälle noch mit einem mechanischen Aquastop versuchen, beim Googlen habe ich das hier gefunden als Info, schai einmal, ob da alles für Dich dabei ist: http://www.der-schlauchfritze.de/magazin/?p=1


Antwort
von meSembi, 63

Diese Sicherheitsbarriere reicht völlig aus. Da brauchst du dir keine Gedanken oder Sorgen machen.

Er ist zwar manuell, doch wenn der Schlauch im Schlauch reißen würde, blockiert der Aquastop gleich. Somit wird der Raum nicht überflutet.

Hat deine Waschmaschine eine Bodenwanne? Wenn ja, würde diese bei einem Schlauchbruch im Inneren gleich den Zulauf blockieren und das Wasser abpumpen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten