Frage von Marvelforlife, 80

Was würde theoretisch gesehen passieren, wenn es keinen Zellkern geben würde? Was passiert, wenn man den Zellkern in eine andere Zelle verschiebt(theoretisch)?

Hallo :) fragen stehen oben :) es wär echt nett, wenn mir jemand antworten könnte :) Danke schonmal im voraus :)

Antwort
von InuYashaFan2014, 80

Also wenn es keinen Zellkern gibt, dann würde die Erbinformation ja einfach frei im Plasma rumschwimmen, so wie bei Einzellern und Bakterien. Also wäre man dann praktisch ein Einzeller denke ich.. :D

Antwort
von 14785, 74

Wäre ein bisschen blöd ohne den Karyon. :D Mithilfe der DNA steuert er alle Lebensvorgänge in der Zelle. Ohne ihn würde die Zelle also nicht mehr "funktionieren".
Wenn du ihn verschieben würdest, wie soll dann die Zelle ohne Karyon "überleben"? :D
Die zweite Frage ist gut, aber ich bezweifle irgendwie, dass die Zelle das mit 2 Steuerzentren managen könnte. ^^

Kommentar von Franz1957 ,
aber ich bezweifle irgendwie, dass die Zelle das mit 2 Steuerzentren managen könnte.

Doch, das funktioniert. Zellen mit mehreren Kernen sind gar nichts ungewöhnliches. Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Syncytium

Kommentar von 14785 ,

Ohh, gut, dass man sich so weiterbilden kann.^^ Gleich wieder ein bisschen schlauer. :D Danke.^^ Komisch, dass man sowas in der Sek 2 in Bio noch nicht behandelt hat, was passiert, wenn Zellen mehr als einen Karyon besitzen.

Antwort
von Maliara, 46

Ohne Zellkern: Prokaryoten. Du meinst wahrscheinlich ebenfalls ohne DNA, also Inhalt des Zellkerns--> Zelle recht schnell am Ende, da keine Proteine mehr hergestellt werden können, wenn keine DNA vorhanden ist. Was den Transfer des Zellkerns anbetrifft, ist das etwas schwieriger: Hat die Zelle selber noch einen Zellkern oder willst du da vorher den Zellkern entfernen und von welchem Zelltyp reden wir hier?

Antwort
von fremdgebinde, 34

Die Zelle könnte nicht leben und würde absterben

Antwort
von Adsensio714, 54

Na Bio HA?^^
Also ohne Zellkern wird nichts gesteuert, keine DNA Replikation etc und wir könnten gar nicht leben. Wenn man ihn verschiebt dann gibt es Auswirkungen auf den Phânotyp!

Antwort
von Schokolinda, 36

was theoretisch passieren würde, hat man bereits praktisch beobachtet- man kann eizellen quasi leeren (zellkern entfernen) und mit anderer DNS besetzen. das nennt man clonen siehe z.b. https://de.wikipedia.org/wiki/Klonen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community