Frage von Tobi111222, 146

Was versteht ihr unter sportlicher Fahrweise beim Auto fahren?

Hi
Was versteht ihr unter sportlicher Fahrweise beim Auto fahren ?
Danke Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Dunkel, 99

Ich persönlich tue mich zwar mit dem Begriff "sportliche Fahrweise" schwer, aber gemeinhin wird wohl folgendes darunter verstanden:

Zügigeres Fahren und kräftigeres Beschleunigen als nötig, die Gänge auch mal ausdrehen und die Kurven etwas flotter und hochtouriger nehmen. Bspw.: Enge Kurve, Tempolimit 60. Die kann man entweder ganz normal im 5ten "durchcruisen" oder eben auch im 2ten Gang mit ein paar UpM mehr zügig durchfahren. 

Prinzipiell fahre auch ich gerne mal "sportlich", möchte aber darauf hinweisen, dass man durchaus auch "sportlich" fahren kann, ohne gegen die StVO zu verstossen. 180 auf der Landstrasse, Kurven schneiden und riskant überholen hat wenig mit "sportlich" zu tun, sondern fällt eher in die Kategorie "strohdumm und hochriskant"

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 81

Ein "sportlicher" Fahrer fährt für mich 'nen Handgeschaltetes Auto, in dem er z.B. die Gänge gut ausfährt. Er fährt zwar nicht langsam aber dafür sehr sicher, nimmt Kurven schneidig, gibt gern Gas. An Tempolimits hält er sich nicht immer, aber man hat nicht das Gefühl dass er rast oder heizt. Er beschleunigt rasch, nutzt die Leistungskurve des Motors voll und ganz aus, das aber ohne den Motor unnötig zu strapazieren.

Im Gegensatz zum blinden "Raser" ist er sehr erfahren am Steuer, kennt sein Auto und sein Fahrerisches Können ganz genau & hat ein Gespür für Technik und Fahrsicherheit.

Kommentar von Hamburger02 ,

Gute Beschreibung.

Und als Ergänzung: Im Motorsport hat der verloren, der die Kontrolle über sein Auto verliert und einen Unfall baut. Sportlich beinhaltet für mich daher auch, kein überflüssiges Risiko einzugehen und unfallfrei zu fahren.

Antwort
von checkpointarea, 46

Der Begriff ist der pure Blödsinn, am starken Durchdrücken eines Gaspedals ist gar nichts sportliches dran.

Antwort
von Sweetshake, 84

Sportlich steht in diesem Zusammenhang wohl für zu schnell

Antwort
von wuwa2000, 68

Leute, die zügig beschleunigen, bei roten Ampeln nicht ausrollen lassen, sondern abbremsen, gerne mal schneller, als der durchschnittliche Verkehr fahren. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich fast jeder als "sportlichen" Fahrer sieht, der sich aber immer an die Regeln hält und rücksichtsvoll fährt. Ich jedenfalls bin kein "sportlicher" Fahrer, lasse es lieber entspannt angehen und beanspruche nicht für mich, dass ich mich an alle Regeln halte und rücksichtsvoll gegenüber anderen bin. Zu einer entspannten Fahrweise gehört auch, dass man mal die eine oder andere rote Ampel macht, anstatt stark abzubremsen und dann wie so ein bekloppter wieder aufs Gas zu treten, um dann bei der nächsten Ampel wieder abzubremsen. ;)

Antwort
von sicilia90, 50

Sportliche Fahrweise bei hohen Drehzahlen fahren!

Antwort
von lesterb42, 26

So ein Auto ist kein Spielzeug sondern etwas sehr gefährliches:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/unfallstatistik-2015-erneut-mehr-verkehrstote...

Antwort
von Rollerfreake, 83

Das bedeutet, das jemand gerne schneller fährt als der durchschnittliche Autofahrer. Dennoch ist ein sportlicher Autofahrer kein Raser, er fährt also etwas schneller aber dennoch vorsichtig und verantwortungsvoll, es ist also kein rücksichtsloser Raser. 

Antwort
von Citroenrosalie, 54

Kupplung "schnalzen" lassen usw..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community