Frage von Chompa93, 120

Was tun wenn Katzen morgens um halb 6 durchdrehen?

Hallo ihr :) Ich habe immoment ein großes Problem mit meinen Katzen. Mein Freund und ich haben uns vor 5 Monaten 1 Kater und eine Katze zugelegt. Beide kommen aus dem gleichem Wurf und sind jetzt Ca 7 Monate. Beide sind auch sehr lieb und verschmusst, am Anfang hatten wir das Problem das die beiden abends nicht ruhig zu bekommen waren (teilweise bis 2 Uhr morgens) und das schon soweit ging das unser Nachbar unter uns sich beschert hat. Wir wohnen in einer Altbauwohnung und dementsprechend ist es sehr hellhörig wenn die beiden sich von einer Ecke in die nächste jagen und überall rumspringen... Das haben wir beiden irgendwann aufgegeben... Nur das eigentliche Problem ist das ich schon seit Ca 2 Monaten nicht länger als bis 5:30 Uhr schlafen kann weil die anfangen rumzurennen... Ich weiß das sie noch immer sehr klein und verspielt sind aber ich bin fix und fertig und habe immoment einfach keinen Spaß mehr an den beiden :( das tut schon echt weh soetwas zu schreiben schließlich habe ich mich für sie entschieden... Hat hier jemand Tipps wir wir das vllt in griff bekommen? Sonst heißt es irgendwann Wohnung oder Katzen und vor die Entscheidung möchte ich nicht gestellt werden..

Lieben Dank schonmal :)

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze & Katzen, 57

Hallo Chompa93,

die Katzen sind noch sehr jung und tun kann man dagegen nichts. Die spielen, toben ud poltern nun mal durch die Bude. Ihr habt vom Vermieter die Erlaubnis die Katzen zu halten und sooo schlimm finde ich tobende Katzen nun nicht. Backt dem Mieter unter euch doch mal einen Kuchen und sprecht mit einander.

Sind es denn reine Wohnungskatzen ? Was helfen kann, damit es besser wird. Bietet den Katzen viele Spielmöglichkeiten an. Kratzmöbel wie einen großen Kratzbaum zum Beispiel. Zudem kann man auch in die Höhe gehen. Katzen lieben Catwalks zum Klettern. Auch Catwalks die über die Zimmerdecke verlaufen sind hoch im Trend. Da gibt es tolle Ideen im Netz, das kann man selbst basteln.

http://www.allmystery.de/static/upics/771b83\_379642\_696986646989600\_114080063...

Denkspiele sind auch sehr beliebt. Da gibt es von CatIt tolle Produkte:

http://www.amazon.de/gp/search/ref=sr\_il\_ti\_pets?fst=as%3Aon&rh=k%3Acatit...

oder man bastet auch hier etwas selbst. Fummelkiste (hänge ich mal ein Foto von meiner Bande dran), Bällebad ect. !

Dann gibt es den Funny Butterfly: 

http://www.bitiba.de/shop/katze/katzenspielzeug/beschaeftigungsspielzeug/weitere...

oder auch den AFB Interactive Flutter Bug (siehe Foto im Anhang):

http://www.amazon.de/All-for-Paws-2073550-Interactive/dp/B00IAR8MSW/ref=sr\_1\_1...

Gibt es einen Balkon, so kann dieser mit einem Netz gesichert werden. Dann hat die Katze immer hin etwas Auslauf und frische Luft. Alternativ gibt es inzwischen auch schöne Katzenbalkone für am Fenster. Diese kann man auch selbst bauen.

http://www.katzenbalkon.net/?product=katzenbalkon

Wenn das mit dem schreien um 5:00 nicht besser wird, gibt es Futterautomaten:

http://www.amazon.de/SureFeed-MPF001-Surefeed-Mikrochip-Futterautomat/dp/B00O0UI...

http://www.amazon.de/Trixie-24372-Futterautomat-schwarz-granit/dp/B00106AP12/ref...

http://www.amazon.de/PetSafe-PFD11-13707-Futterreservoir-5-Mahlzeiten/dp/B000GEW...

http://www.amazon.de/Automatischer-zeitgesteuerter-Futterspender-Futternapf-Spra...;

Alles Gute

LG

Kommentar von Chompa93 ,

Vielen Dank für die ausführliche Antwort... Das schreien ist nicht das Problem... Eher dieses Rennen und das poltert den Nachbarn unter uns leider aus dem Bett... Und wegen Altbau und alten Dielen ist es wirklich sehr laut... Freilauf und Balkon funktioniert bei uns leider nicht wegen Dachgeschoss... Und die Einwilligung haben wir zwar aber alles wird natürlich auch nicht toleriert :) aber ich muss es glaube mit viel gedult und Teppichen versuchen... Was zu fressen bekommen die ja wenn ich aufstehe also um 5:30 aber danach wird munter weiteretobt 😒

Kommentar von NaniW ,

Hallo Chompa93,

klar kannst du auch am Dachfenster einen Katzenbalkon bauen...

http://farm3.static.flickr.com/2630/3691564144_1f35f44f77.jpg?v=0

Mit Bauanleitung:

http://www.katzen-forum.de/spielplatz/63709-katzenschutz-fuer-dachfenster-loesun...

Alles Gute

LG

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 30

Ich würde an Deiner Stelle in dem Raum, in dem die Katzen am Rennen sind, einfach einen losen Teppich auslegen, es muss nicht der teuerste sein, aber so, dass Deine Untermieter so wenig wie möglich hören.

Spiele auch am Abend ausgiebig mit ihnen, so dass sie vielleicht müde werden und dann keine Lust zum Toben mehr haben.

Ich würde an Deiner Stelle evtl. die Untermieter mal einladen, ihnen die Katzen zeigen und ihnen dabei erklären, dass die Katzen mit zunehmendem Alter ruhiger werden. Vielleicht haben sie dann Verständnis dafür. Ich halte Dir die Daumen.

Antwort
von pingu72, 51

Sorry, da hilft nix. Je jünger die Katzen desto verspielter, und man kann sie nicht zur Ruhe bringen da sie zu viel Energie haben. Mit dem Alter werden sie ruhiger, aber das nützt dir jetzt leider nichts...

Sorge für genügend Spielfläche, einen großen Kratzbaum, und Spiele mit denen sie sich lange beschäftigen können. Spielt intensiv mit ihnen bevor ihr ins Bett geht...ob sie dadurch wirklich müde werden und wie lange das anhält kann man nicht sagen.

Kommentar von Chompa93 ,

Ja habe mir der Antwort schon gerechnet:) werde es abends noch mal mit mehr spielen versuchen

Kommentar von pingu72 ,

Ja. Ich habe nur eine Katze (2 Jahre alt) aber die ist flippig und fit wie nix Gutes ;) Die hält mich auf Trab, aber sie abends auszupowern hilft ganz gut...

Antwort
von portobella, 18

Kleine Katzen sind wahre Energiebündel und da kannst du powern. soviel du willst, außerdem sind sie höchstens 2-3Kg schwer und das stört den Nachbarn, mir gehen trampelnde Kinder mehr auf die Nerven aber da darf man ja nichts sagen !! Einerseits ist das ja auch ein Zeichen, das die beiden gesund und munter sind, ich würde dir auch den Teppich empfehlen, denn dadurch werden Geräusche gut gedämmt und du kannst auch wieder besser schlafen, auch der Nachbar hat dann keinen Grund mehr sich zu beschweren.

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze & Katzen, 11

Meine beiden Altertümchen (12 und 13) sind zwar nicht gerade die Powernasen, aber wenn sie toben, geht es oft ganz schön zur Sache. Ich habe Laminatboden, darauf Läufer gelegt, aber wenn Paul mal am Zug ist, dann ist keine Ecke rund genug. Damit muß man leben.

Junge Katzen sind so, sei froh, daß sie nicht ruhig in der Ecke liegen. Meine Rosi meint jeden Morgen um 5.30 Uhr, es sei endlich an der Zeit, Futter zu machen und nervt so lange herum, bis ich aufstehe. Ich darf dann auch wieder schlafen gehen, Du siehst, es ist nicht alles altersabhängig.

Die Idee, die Nachbarn einzuladen, finde ich gut. Es ist immer besser, ein Problem direkt anzugehen, als sich verrückt zu machen und über das Negativste nachzudenken. Vielleicht empfinden Deine Nachbarn das ja gar nicht so schlimm, wie Du denkst? Hast Du Dir schon mal über die Kastrationen Gedanken gemacht? Manchmal (aber auch nicht immer) werden die Tiere dadurch ein bißchen ruhiger.

Antwort
von melinaschneid, 40

Habt ihr schon mal probiert die beiden abends vor dem zu Bett gehen richtig auszupowern? Bei manchen katzen hilft das. Haben sie genug Spielzeug bzw. Beschäftigung? Bei vielen katzen ist das nur Langeweile.

Die beiden werden auch ruhiger werden. Aber wann das ist kann keiner sagen.

Ich werde von meinen beiden auch täglich spätestens um 7 Uhr aufgeweckt. Ab da ist an Schlaf nicht mehr zu denken. Das wusste ich aber als ich mir eine 7 Monate alte Katze ins Haus geholt habe. Die sind auch nicht anders als kleine Kinder.

Kommentar von Chompa93 ,

Das mit dem auspowern habe ich probiert hat bis jetzt aber nicht geklappt... Werde es nochmal intensiver versuchen. Zum Thema ich habe es gewusst... Ja ich habe gewusst das kleine Katzen laut sind aber so laut das ich eventuell aus meiner Wohnung ausziehen muss, damit habe ich nicht gerechnet... Und ich wäre froh wenn ich bis um 7 schlafen könnte, ich muss erst um 8 aufstehen wenn ich arbeite und werde schon um 5:30 geweckt und zwar nicht mit geschmuse sondern mit rumgerenne das ich Angst haben muss das der Nachbar gleich vor der Tür steht 😉

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 10

naja das sind teenager. in dem alter ist viel toben und rennen leider normal

was helfen kann ist ein langes und ausgiebiges tobeprogramm abends, gefolgt von einer großen mahlzeit. sat, müde und zufrieden schläft man länger und besser. geht auch katzen so^^

clickern kann beim auslasten helfen. kopfarbeit macht katzen endlos müde

Antwort
von eggenberg1, 8

zunächt einmal gehören BEIDE tiere sofort kastriert !!!

damit könnte  schon mal mehr ruhe eintreten--

ich denke mal die beidne sind  sich tagsüber allein überlassen, weil ihr arbeiten müßt??  dann sind sie einfach  abends und nachts munter ,weil sie tagsüber  viel schlafen -- katzen sind eh  nachtaktiv -- was  man  eigentlich weiß ,oder?

auf dauer   passen sich wohungstiere   den schlafrythmen  de r halter an ,aber morgens  sind sie  dann munter  --also aufstehn - füttern  und evtl  noch mal hinlegen ,wenn das geht   und  im bett schmusen ,ansonsten  gibt es tatsächlich nur  die option --katzen abgeben  oder   freigang verschaffen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten