Was tun mit Nische?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Abgesehen davon, das es trotzdem eigentlich schlecht ist, etwas vor eine Heizung  zu stellen, geht es wohl nicht anders bei dir.

Bei einer längerfristigen Lösung würde ich, mal vorausgesetzt du hast jemanden mit etwas handwerklichen Geschick (Papa??), die Seiten neben der Heizung zu machen mit Kästen, die von der Höhe her bis zu Oberkante des hinteren Bettgestells gehen. So kannst du die oben als Ablagefläche benutzen und die nach vorne hin als Staubschutz benutzen. Wenn du den Staubschutz nicht willst, gehen wohl auch 2 Regalbretter rechts und
links neben der Heizung.

Hab mal ne kleine Zeichnung gemacht. Sry, Hatte gerade Langeweile ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bett ist sehr schön, das würde ich in jedem Fall behalten. Leider sieht man nicht, wie hoch der Heizkörper ist, aber ich könnte mir doch die eine oder andere Lösung vorstellen:

1. Du spannst von der einen Wand, dort wo das Kopfteil vom Bett ist, bis zur anderen Wand, also irgendwo dort, wo das Fußende hinzeigt, etwa in 220 cm Höhe und direkt unterhalb der Oberkante des Heizkörpers Drahtseile (Seilsysteme gibts im Baumarkt) an der Wand des Heizkörpers über die volle Wandlänge und dann hängst du dort an dem oberen Seil und an dem Seil dass in etwas mit dem Heizkörper abschließt, links und rechts vom Heizkörper Fotos/Bilder auf, die Dir etwas bedeuten (Freunde, Familie usw.). Die befestigungesklips/-Klammern bekommst du auch im Baum-/Hobbymarkt.

2. Stell links und rechts kleine, schmale Regale (Ikea) hin, in denen CD oder andere Kleinigkeiten mit wenig Tiefe, gelagert werden. Da du ja mit der Hand locker durch die Gitterstäbe greifen kannst, kannst du den eigentlich nutzlosen Raum der Nische noch fast optimal ausnutzen.

3. Mit etwas handwerklichem Geschick sollte es auch durchaus möglich sein, links und rechts eine in Wandfarbe gehaltene "Kiste" zu bauen, die nach oben hin (ggf. auch nach vorne) eine Glasplatte (Milchglas) hat unter/hinter der eine LED-Lampe sitz und so dient dir dieses Element als Ablage und als Beleuchtung. Je eins am Kopf- und eins am Fußende des Bettes, könnte geil aussehen.

So, auf die Schnelle fällt mir nicht mehr ein. Ich hoffe, du kannst dich mit einem der Vorschläge anfreunden. Ansonsten lauf doch mal mit offenen Augen durch Bau- und Möbelmärkte, durch Klammottenläden usw., da findet man oft schon mal ähnliches an Ideen die man vielleicht so oder in Abwandlungen in deinem Zimmer umsetzen kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst eigentlich nur das Bett rücken. Warum stellst du es nicht weiter von der Heizung weg? Man sieht es auf dem Foto schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ballettkeks
26.03.2016, 14:02

Oh das Foto ist nicht von mir, ich habe es aus dem Internet. Bei mir ist die Heizung längst daneben wie auf dem Plan :)

0

Iwie stimmt der Zusammenhang zwischen Foto und Zeichnung doch nicht ganz. Oder ist das Fragezeichen dort die Heizung?

So wie es jetzt steht ist es doch ok. Und wenn links oben im realen Bild die Tür ist, bleibt dir wohl nichts anderes, als das Bett von der Heizung weiter nach unten zu schieben, damit die Türe auf geht. Die Heizung sollte auf jeden Fall frei bleiben, wegend der Wärmeausbreitung. Und ich würde raten nicht mit dem Kopf an der Heizung zu pennen. das gibt sicher ne dicke Birne morgens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ballettkeks
26.03.2016, 14:14

Das Bild, wo man das Bett sieht ist nicht von mir gemacht! Es ist aus dem Internet (nur um das mit den Gitterstäben zu zeigen). In meinem Zimmer ist es so, wie auf dem Plan :)

0

Was möchtest Du wissen?