Frage von alina131099, 91

Was soll ich tun wenn mein Lehrer genervt von mir ist?

Hallo liebe community:) ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Lehrer, den ich eigentlich auch ziemlich gerne mag. In seinem Unterricht bin ich (im Vergleich zu den anderen) sehr gut, ich melde mich nahezu bei jeder frage und die Antwort ist eigentlich immer richtig. Er wirkt jetzt immer genervt wenn ich mich melde und verdreht sogar die Augen. Ich weiß nicht was ich tun soll, da ich auch keine Lust habe wie ein Streber dargestellt zu werden. Außerdem verletzt es mich teilweise auch, da er einer meiner Lieblingslehrer ist. Sollte ich mal mit ihm reden, oder sollte ich einige Unterrichtsstunden einfach mal nichts sagen?

Antwort
von Dultus, 60

Hey ho,

reden kann wahre Wunder bewirken. Sprich mit deinem Lehrer. Du solltest dich nicht nicht melden, nur weil der Lehrer genervt ist. Es bleibt dem Lehrer, wen er wählen will.

Wenn du ihn nerven würdest, würde er dich nicht ran nehmen.

Vielleicht ist das auch nur ein Missverständnis. Vielleicht verdreht er die Augen, weil nur du dich meldest. Die Klasse soll auch aktiv werden, ihm sagen die anderen Schüler zu wenig.

MfG

Antwort
von Kandahar, 51

Vielleicht solltest du dich mal nicht immer melden und den anderen Schülern auch mal eine Chance geben.

Kommentar von bluesman3 ,

Ich denke, es ist die Aufgabe des Lehrers, anderen Schülern eine "Chance" zu geben, indem er nicht nur die Schüler, die sich melden, antworten lässt, sondern vor allem die, die gerade sichtbar geistig abwesend sind, gezielt befragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten