Frage von KandyKkoko, 54

Lehrer mag mich oder nicht?

Wir haben einen neuen Lehrer und ich weiß die Frage kann man schlecht beantworten aber ich wollte nur eure Meinung wissen. Der Lehrer ist wirkt nett aber es gibt ja immer Lehrer die einen trotzdem nicht mögen. Also: Wenn er eine Frage stellt und sich viele melden und ich auch guckt er mich sofort an und nimmt mich immer zuerst dran. Und ich melde mich ziemlich oft eigentlich aber ist es eher schlimm dass er mich zuerst drannimmt?

Antwort
von Jule59, 9

Nicht jedes Lehrerverhalten hat schwer wiegende psychologisch-pädagogische Hintergründe :). In Sachen jemanden Aufrufen kann das bedeuten:

  • manche Schüler sitzen einfach in meiner (unbewusst) bevorzugten Blickrichtung
  • manche Vielmelder labern nur Müll, deshalb nehme ich die nur dran, wenn mir nichts mehr anderes übrig bleibt
  • manche Schüler bringen immer gute/ interessante Beiträge, die ich mir immer wieder gerne anhöre
  • an manchen Tagen bin ich unkonzentriert oder mit anderen Dingen beschäftigt und achte überhaupt nicht drauf, wen ich drannehme und wen nicht
  • manchmal ist wenig Zeit, und ich nehme gleich die Schüler dran, bei denen ich davon ausgehen kann, dass sie den Unterricht voranbringen

Dann gibt es natürlich auch ein wirklich bewusstes Aufrufverhalten, wenn ich z.B. Leute, die sich selten melden, von anderen in der Klasse abgelehnt werden oder sich um eine bessere Mitarbeitsnote bemühen, bestärken möchte.

Such dir was aus :).

Antwort
von AnnnaNymous, 30

Und jetzt denkst Du, dass er in Dich verliebt ist, oder wie?

Bitte hör das Träumen auf, triff Dich mit Gleichaltrigen und lass die Lehrer für Dich nicht so wichtig werden.

Kommentar von KandyKkoko ,

Nee damit ist nicht verlieben gemeint sondern ich frag ja ob es jetzt was schlechtes ost dass er mich ständig drannimmt mein gott als ob er in mich verliebt ist

Antwort
von Kingic, 30

Nein, ist ja gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten