Frage von wachtiii,

Was sind illuminaten ?

Weis nich was das sind :D

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r wachtiii,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Reine Wissensfragen sind hier eigentlich fehl am Platz. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Oliver vom gutefrage.net-Support

Antwort von postfeder,
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

@wachtiii: Das Thema "Illuminati" ist nicht von jetzt auf gleich erklärbar. Natürlich helfen die Wikipedia Links etc. aber als Anfänger steigt man da leider nicht so leicht durch. Ich persönlich kann Dir folgende Webseite empfehlen, die wirklich alle Fakten zusammengefasst hat (kurz) und diese Fakten brauchst Du einfach, um zu wissen, worum es überhaupt bei den Illuminati geht und was die Illuminaten so vor haben (Ziele, Zeichen, Identität, Macht etc.): http://www.was-ist-illuminati.de/

Antwort von Shark,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Illuminati ist ein geheimbund, der 1776 in ingolstadt gegründet wurde von adam weißhaupt. goethe, knigge, einstein (sind nur ein paar) sollen dort ebenfalls mitglied gewesen sein... die illuminaten, wie du sie nennst, bestanden ausschließlich aus wissenschaftlern und anderen klugen köpfen, die die welt erforschen und erklären wollten. dies gefiel jedoch der kath. kirche nicht, da sie die menschheit "dumm" halten wollte, um ihr geschäft daraus zu ziehn. die illuminati wurden von der kath. kirche verfolgt und getötet, deswegen mussten sie sich an geheimen orten treffen, wie die "kirche der erleuchtung" in rom. dort konnetn sie aber auch nicht lange bleiben. so zogen sie gen norden und suchten zuflucht bei den freimaurern. die freimaurer gewährten ihnen diese und sahen die illuminaten als neue mitglieder der freimaurer...dem war aber nicht so... in wirklichkeit wuchs der illuminatenorden weiter an! inmitten den freimaurern, ohne dass sie etwas merkten. das ziel der illuminaten war es die freimaurer praktisch zu infiltrieren. sie erlangten immer höhere positionen unter den freimaurern und wurden mächtiger und mächtiger. Qu.mystery

Kommentar von happensx3,

ich hab gehört iIlluminaten sollen 'böse' sein was macht die so 'böse'?

Kommentar von Bogatyr12,

Die Kirche. Genau, wie sie die "Hexen" böse gemacht hat

Antwort von dalia4499,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Illuminatenorden (von lateinisch illuminati: die Erleuchteten) war eine am 1. Mai 1776 vom Philosophen und Kirchenrechtler Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete Geheimgesellschaft. 1784/1785 wurde er in Bayern verboten und stellte seine Aktivitäten daraufhin ein.

Das Ziel des Illuminatenordens war es, durch Aufklärung und sittliche Verbesserung die Herrschaft von Menschen über Menschen überflüssig zu machen.

Zahlreiche Mythen und Verschwörungstheorien ranken sich um eine angebliche Weiterexistenz des Ordens und seine vermeintlichen Tätigkeiten, wozu unter anderem die Französische Revolution, der Kampf gegen die katholische Kirche und das Streben nach Weltherrschaft gerechnet werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Illuminatenorden

Antwort von AlmaHoppe,

Das sind die Angehörigen eines Geheimbundes,insbes.des Illuminatenordens!!!Die Erklärung dazu haben Dir meine Vorgänger schon beschrieben(s.oben)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten