Frage von linneus, 312

Was passiert mit SMS, wenn ich die SIM-Karte meines alten Handys in mein neues Smartphone stecke?

Die SMS, die ich mit meinem alten Handy schrieb, müssen unbedingt erhalten bleiben, wobei nicht entscheidend ist, ob sie auf dem alten Handy verbleiben und nach WIedereinlegen der SIM-Karte erneut abrufbar sind oder ob sie auf das Smartphone übertragen werden. Kann ich die SIM-Karte herausnehmen, ohne befürchten zu müssen, dass sie gelöscht werden? Und wie kann ich sie evtl auf das Smartphone übertragen?

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Smartphone, 229

Gelöscht werden sie auf jeden Fall nicht. Allerdings werden die Nachrichten bei den meisten Handys und bei Smartphones sowieso auf dem Gerät gespeichert. Ob du sie mitnehmen kannst musst du schauen, vielleicht ist in deiner SMS-App eine Option zum exportieren in eine Datei oder auf die SIM.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 249

Eine SMS wird immer von der Simkarte empfangen, daher ist es egal, in welchem Handy deine Simkarte ist. Aber bereits schon gespeicherte SMS können sich im Gerätespeicher befinden, die du in einem anderen Gerät nicht lesen kannst.

Antwort
von Ysosy, 225

Sie bleiben erhalten egal wie oft du die SIM Karte entnimmst. Die SMS sind entweder auf dem Gerät oder auf einer Speicherkarte gespeichert.

SMS übertragen. Z.B alle SMS markieren und diese via Bluetooth auf das neue Handy schicken. Oder alle SMS auf eine Speicherkarte kopieren und diese Speicherkarte in das neue Handy stecken. Oder das alte Handy an den PC anschließen und die SMS auf den PC ablegen und von dort auf das neue Handy.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten