Frage von julianfly, 73

Was macht der Energiesparmodus auf dem iPhone genau?

Hei Leute
Ich nutzte seit längerem den Energiesparmodus vom iPhone. Meisst sogar schon wenn mein Handy noch fast voll ist mit Strom. Die zusätzliche Akkulaufzeit ist einfach klasse. Aber nun frag ich mich. Was ändert sich beim Gebrauch den genau? Auf was verzichte ich wenn ich ihn benutze?
Klar bei den Einstellungen steht das Hintergrundaktualisierungen und Effekte und so reduziert oder ausgeschaltet werden. Nur was bedeutet das Konkret?
Ich hab bis jetzt noch keinen einzigen Unterschied feststellen können.

Vielen Dank euch allen für eine Hilfreiche Antwort. Und einen schönen Tag euch allen

Antwort
von Mojoi, 35

Der wesentliche Effekt: Die Zeitintervalle für die Handshakes mit der Basisstation werden verlängert:

Ein Handy schickt in regelmäßigen Abständen eine Statusmeldung an den Sendemasten. Im Grund ein "Hallo, ich bin noch da. Hast du was für mich?"

So weiß das Mobilfunknetz, dass das Handy noch eingebucht ist.

Das verbraucht Strom, und je nach Empfangsqualität nicht wenig.

Wenn man den Interwall von drei Minuten auf sechs Minuten erhöht (genaues Intervall kenne ich nicht), halbiert sich der Stromverbrauch dafür.

Hat aber auch den Nachteil, dass es eine Weile länger dauern kann, bis das Handy und/oder das Netz bemerkt, dass du nicht mehr online bist oder die Funkzelle gewechselt hast.

Dann steht z.B. immer noch das Netzlogo im Display, es kommt aber kein Ruf durch. Oder es dauert länger, bis ein Ruf durchgestellt wird, weil der Ruf erst mal an die Funkzelle geleitet wird, in der du zuletzt warst.

Antwort
von Joerglek7, 49

Genau das was da steht passiert auch ;)
Apps wie Facebook, instagram , Maps, Safari und so weiter sammeln eigentlich immer auch wenn du die App nicht offen hast im Hintergrund Information bezüglich Standort und aktualisieren sich in einem bestimmten Intervall .
Das schaltest du durch den stromsparmodus aus und das zurecht weil diese Aktionen unglaublich Energie fressen :D

LG

Antwort
von Wuestenamazone, 17

Es werden nicht genutzte Apps geschlossen. Die Helligkeit reduziert. Akku geschont.

Antwort
von Raph101, 41

Das was die anderen sagen stimmt, aber was noch reduziert wird ist die Leistung. Ein großer Teil der Leistung des iPhones ist nicht mehr verfügbar. Das merkst du aber nur bei älteren Geräten (4s, vielleicht 5). Bei den neuen ist trotzdem noch genug Leistung für alles da:)

Antwort
von dabi20, 21

Der Energiesparmodus beim iPhone ist eigentlich für nichts. Mir kommt es vor das er "Energiesparmodus" mehr Akku verbraucht. Apple sollte sich da was besseres einfallen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community