Frage von Knuft86 13.08.2011

Was kann ich mit kaputten Marmorkuchen machen????

  • Hilfreichste Antwort von NairoLF87 13.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hallo,

    einen boden zubereiten (entweder einen einfachen knetteig und diesen backen oder kekse zerbröseln, mit flüssiger butter mischen und in einen springform boden geben und festdrücken). tortenring umlegen. quark mit gelatine anrühren, kuchenbrösel unterheben und auf den ausgekühlten boden geben. oder bananen in dünne längsscheiben schneiden, auf den boden legen. sahne mit sahnesteif aufschlagen, daraufstreichen (kuppelartig), kuchenbrösel darüberstreuen. so eine art maulwurfkuchen :o)

  • Antwort von littleladylike 13.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Schokoladenglasur mit roter lebenmittelfarbe mischen, über den Kuchen kippen und dann das ganze als "Vulkan" anpreisen ;-)

  • Antwort von MUMay 13.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Einen neuen backen

  • Antwort von elizza 14.08.2011

    In solchen Fällen trockne ich den Kuchen, mach Brösel draus und verwende Diese in weiteren Kuchen, indem ich die Brösel auf einen Formboden verlege und einen fertigen Kuchenteig drüber giessen, normal Backen, das gibt einen spetziellen Tortenboden. Oder ich nehme für den nächsten Kuchen die Brösel und nehme nur die Hälfte Mehl und die andere Hälfte nehme ich von den Brösel. Das gibt auch einen spetziellen Kuchen, der noch sehr gut, fast Körnig schmeckt! Man kann jeden missratenen Kuchen auf irgend eine Art wieder verwenden, mit etwas Fantasie kriegt man Viels hin. Es gibt auch Früchtekuchen, wo man den Boden mit Biskuitbröseln macht, da kann man statt die Biskuit, die Kuchenbrösel verwenden, Bei Qualkkuchen z.B. Oder andere Kuchen, wo man einen Bröselboden braucht! Man findet immer wieder Ideen, Ich werfe jedenfalls nie etwas weg von einem solchen Kuchen, der geklebt hat oder sonst misslungen ist, Ich trockne die immer und Mahle sie in der Nussmühle! dann in eine gut verschlossenen Dose aufbewahren! das geht wunderbar und irgendwann kann ichs dann aufbrauchen! Ich backe sowieso oft und mache immer gerne wieder solche Experimente! Nur Mut! L.G.Elizza

  • Antwort von mauselchen 14.08.2011

    mit geschmolzener Schokolade kleben

  • Antwort von kappe619 13.08.2011

    Du könntest noch einen weiteren, kleinen Kuchen backen und den Rest vom Mamorkuchen als Streusel verwenden, das schmeckt echt gut! Oder du mischt sie durch Vanillepudding etc.

  • Antwort von Nanny53 13.08.2011

    Bröckchen aufessen und den Rest in Stücke für die Gäste auftischen

  • Antwort von MrYannis 13.08.2011

    Vielleicht in Stücke schneiden und Soße drüber machen? Und dann in schönen Schüsseln servieren. (:

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!