Frage von AppleWatch, 83

Was ist so besonders an Starbucks?

Sagt mir jetzt nicht Quatsch wie:" Ey Apfel-Uhr das muss gerade jemand wie du doch wissen!" Nein dem ist nicht so. Habe sowohl den Kaffee als auch den Espresso, den Kakao und den Cappuccino probiert und nix besonderes daran gefunden. Mit Kuchen und der gleichen kann man mich sowieso nicht beeindrucken weil ich die ohnehin nicht mag. Aber was zum Geier bewegt Leute fasst 10€ für Kaffee auszugeben es ist ja kein Kopi Luvak oder so. Wenn ich Kaffee am Bahnhof kaufe genügt mir Yormahs schmeckt genau so gut (gibt sogar die berühmten Flavors) und man bekommt sogar Rabattkarten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DieKatzeMitHut, 83

Auch wenn man dir nicht damit kommen soll - es ist so ziemlich der gleiche Effekt wie bei Apple.

Man bezahlt den Namen und den damit einhergehenden Ruf. Starbucks ist Trend, man möchte den Flair mitnehmen. Das hat nicht zwangsläufig etwas mit Qualität zu tun.

Natürlich schmeckt der Kaffee usw. den Leuten auch, sie merken aber nicht so richtig, dass sie das alles auch viel günstiger haben könnten. Wie mit Apple ;)

Kommentar von AppleWatch ,

Naja für mich hingt der Vergleich weil ich Apple nicht wegen des Namens oder Images mag sondern wegen des Betriebssystems  (iOS, OS X) und das gibt es billiger nun mal nicht

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Die allermeisten tun genau das aber.

Kommentar von AppleWatch ,

Das sind dann auch die Deppen die hier dauernd fragen welche Apps es gibt um kostenlos offline Musik zu hören! Traurig aber wahr die haben 700€ oder mehr für ein Handy ausgegeben und wissen grundlegende Dinge nicht

Kommentar von annitobanana ,

*oder weniger

Antwort
von PrincessGaGaLis, 51

Klar schmecken der Kaffee & die anderen Produkte nicht unbedingt anders, als in anderen Cafe's, Bäckerein etc. 

Aber Starbucks ist halt irgendwie kult. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community