Frage von marvinhunter, 148

Was ist eure Meinung im APORED vs. INSOPE Beef?

Zunächst hatte Apored mit "Everyday Saturday" ein Musikvideo rausgehauen und eine Rekord-Beteiligung an Bewertungen bekommen. Mit nur 200k likes und über 500k Dislikes wurde es das schlecht bewerteste Youtube-Video in Deutschland im like/dislike Count!

2 Wochen später haben sich dann die 2 Youtuber- und Ex-Kumpels von Apored zusammengetan und eine Parodie zu "Everyday Saturday" veröffentlicht. Dabei wurde nicht nur der Song auseinandergenommen, sondern auch ApoRed's ganze Figur als "Der Echte".

Wiederim 2 Tage später kam dann ein Statement-Video von Apored (inklusive Mitläufern: Simon Desue, KS Freak, Krappi und Leon Machere) in den die Crew mitteilte, das Bam und Incope die Freundschaft gebrochen hätte und damit nur Klicks abstauben wollen...

Was ist eure Meinung?

Antwort
von SaskiaUzumaki, 95

Mit Bam meinst du Julien Bam? Die Parodie kenne ich und ich finde sie ziemlich gut. Allerdings meint es einer der beiden ziemlich ernst, was die Beleidigungen betrifft. Ich hörte jedoch, dass AboRed meinte, dass er nichts davon wusste und das er sich deshalb verarscht vorkommt. Dann hörte ich, dass AboRed die darum gebeten hat, nicht diese Parodie zu machen. Dann hieß es, dass beide das mit Absicht machen, um AboRed zu pushen. AboRed meint jedoch, dass Julien sich bei ihm hochziehen möchte, weil er likegeil ist. Ich denke eher, dass Julien ziemlich viel Spaß mit YouTube hat. Deshalb macht er ständig so kitschige Videos, in denen er sein Herz ausschüttet (Wie Bibi oder die andere blonde). Mir kommt es oft gar nicht so vor, als würde er seine Fans wirklich mögen, aber er produziert trotzdem gerne Videos und macht sich immer extrem viel Mühe, weil er ein Perfektionist ist und extrem viel erreichen möchte. Alleine deshalb würde ich ihn nicht likegeil nennen, aber der Beef könnte schon vorgespielt sein. Oder aber AboRed möchte, dass man ihn pusht, während Julien einfach nur eine schlichte Parodie gemacht hat. In seinem Video steht auch, dass man es nicht ernst nehmen soll. Ich finde diese Beef Geschichte lächerlich. Unge hat ja auch schon wieder ein Video, in dem er "mit YouTube aufhören" will, hochgeladen. Und wie beim ersten mal, war es nur heiße Luft und nichts dahinter. So wird es wahrscheinlich auch mit dem Beef zwischen AboRed und Julien sein.

Kommentar von DerTiam ,

ApoRed* net aboRed

Kommentar von SaskiaUzumaki ,

War mir jetzt nicht sicher, ob es "ApoRed" oder "AboRed" heißt. Danke :)

Antwort
von Bujin, 75

Es gibt keinen Beef, das ist alles Marketing um mehr Aufmerksamkeit zu erregen. Das machen Rapper zB. schon seit Jahrzehnten. Immer schön dissen dann müssen die Fans ja die Platten kaufen um zu hören wie der andere zurück-disst. Aufmerksamkeit ist das A und O wenn man möglichst viel Geld in den Medien verdienen möchte. 

Das ist übrigens mit der Hauptgrund warum wir öffentlich rechtliches Fernsehn haben. Denen kann egal sein wie viele es letztendlich gucken weil sie sowieso bezahlt werden. Gäbe es nur Privatsender würden alle abdrehen wie es derzeit auf YouTube der Fall ist, weil man sich ja gegenseitig übertrumpfen muss um die Zuschauer für sich zu gewinnen. 

Dem Trend möchte jetzt YouTube mit seinen Originals entgegenwirken und als eine Art öffentlich rechtliches "gutes" Fernsehn auftreten. 

Antwort
von TANZUNFAEIG, 86

Nö das soll heißen Apored everyday is saturday vs CallofDuty Infinite Warfare Trailer. Wer von denen macht als erstes den 500 Tsd. dislike special.

Antwort
von Derdo47, 74

Also meiner Meinung nach war die Parodie viel besser als das orginale, da die Funda genau rein passt ;-)

Antwort
von Xendom, 40
Pro Inscope+Julien Bam

Apo ist einfach ein Dild0.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community