Frage von Sternstaub0707, 132

Was ist eine parlamentarische Republik?

Kann mir bitte jemand diese Staatsform erklären? Was auf Wikipedia steht, verstehe ich nicht ganz. Danke im Vorraus!:)

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 98

Die Erklärung ist nicht schwierig:

1. Republik ist ein lateinisches Lehnwort (von lateinisch "respublica") und bedeutet wörtlich: "Angelegenheit der Öffentlichkeit, der Gemeinschaft des Volkes"; als Republik bezeichnet man demnach ein Staatswesen, das nicht von einer einzelnen Person, z. B. einem Monarchen (Monarchie!), sondern von der großen Gemeinschaft der Bevölkerung getragen wird. Der Souverän in einer Republik ist das Volk!

2. Parlamentarisch bedeutet, dass das Volk Vertreter wählt, die sich versammeln, um politische Entscheidungen zu beraten und zu beschließen. In Deutschland versammeln sich die Abgeordneten in einem Parlament (von altfranzösisch "parlement" = Unterredung; französisch "parler" = reden), genannt Bundestag. Er ist die wichtigste Institution unseres Staatswesens, weil seine Mitglieder, die Abgeordneten, den Bundeskanzler wählen, die Regierung kontrollieren und die Gesetze beraten und beschließen.

MfG

Arnold

Kommentar von Sternstaub0707 ,

Danke :)

Antwort
von NameInUse, 90

Die Entscheidungsgewalt liegt beim Parlament. Das Parlament bestimmt die Regierung und kann sie auch wieder entmachten

Kommentar von Sternstaub0707 ,

Das ist jetzt nur die Definition von parlamentarisch oder auch die von Republik?:)

Kommentar von zehnvorzwei ,

wie der Name sagt: Parlament = parlamentarisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community