Was ist der Unterschied zwischen einer Mittelsenkrechten und einer seitenhalbierenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In einem Dreieck geht die Seitenhalbierende vom gegenüberliegenden Eckpunkt (C) aus und halbiert duie Seite c. Die Mittelsenkrechte steht dann auf diesem Punkt senkrecht. (siehe Bild)

Das lässt sich dann für jede Seite so machen.

Für die Konstruktion einer Mittelsenkrechten zu einer beliebigen Strecke gibt es ein spezielles Verfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mittelsenkrechte geht genau von der Mitte der Seite senkrecht nach oben, mit einem rechten Winkel. Die Seitenhalbierende halbiert lediglich die Seite, ohne einen rechten Winkel zu besitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinname123r
16.03.2016, 16:30

dann muss die seitenhalbierende aber trotzden den Mittelpunkt durchschneiden bloß ohne rechten winkel?

0
Kommentar von Rennmaus1701
16.03.2016, 16:31

Ja genau, die Mittelsenkrechte geht ja meistens gar nicht in den Punkt, da dieser nichr senkrecht dazu liegen würde :)

0

Was möchtest Du wissen?