Was ist der Unterschied bei einem Größer- und Kleinerzeichen, wenn da unten noch ein Strich oder eine 2 sind?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei einem Strich bedeutet das:

kleiner/größer als oder gleich.

Bei zwei Strichen bedeutet das:

kleiner/größer als, aber nicht gleich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stelle mal zusammen:

5 > 2
5 ≥ 2
2 ≥ 2

   3 < 4,5
   3 ≤ 4,5
-17 ≤ 0
-17 ≤ -17

allgemeines Ungleichheitszeichen ≠
6 ≠ -1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist noch ein Strich darunter ist damit größer/GLEICH bzw. kleiner/GLEICH gemeint, das bedeutet die Zahl hinter dem größer- bzw. kleiner-Zeichen gehört mit zur Lösungsmenge. 2 Striche darunter bedeuten das Selbe (hier bei gutefrage.net gibt es das Zeichen nicht, daher wirds hintereinander geschrieben, z. B. x>=2 bedeutet: in der Lösungsmenge sind alle Zahlen größer 2 INKLUSIVE der 2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet das die Zahl auch gleich der Zahl sein kann, nach der unterschieden Wird.

Beispiel:

X > 10 Bedeutet also das X größer als 10 sein muss. Befindet sich ein doppelstrich unter dem größer Zeichen, dann kann X auch 10 sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass bedeutet dass das was da raus kommt größer(>) oder gleich der Zahl sein muss die dahinter steht. D.h.wenn du  eine variable drin hast zB 4x_>0 (also der strich darunter) dann muss das ergebnis entweder 0 ergeben oder eine zahl die größer ist alss 0

Dasselbe gibts noch mit kkleiner oder gleich

dann muss das Ergebnis beispielsweise kleiner als 0 sein oder genau 0 ergeben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, < mit Strich unten bedeutet kleiner oder gleich (umgekehrt größer oder gleich)
Bsp:

7<(strich unten) x

Dann heißt dass, dass 7 kleiner oder gleich x ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?