Frage von Franzhummer1, 22

Was ist das Gegenteil von "sich distanzieren"?

"sich distanzieren" z.B. in der politik, wenn sich jemand von Gedankengut seines Partei-kollegen distanzieren muss. Mir wäre z.B. "sich zu etwas bekennen" eingefallen, aber das passt doch nicht ganz." Wenn man sich politsch ______ , gibt es keine Missverständnisse mehr"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tastenheld, 15

 Man kann sich entweder mit der Sache solidarisieren oder sich zu eigen machen. 

Kommentar von Tastenheld ,

Danke für den Stern!

Antwort
von ClochardFranken, 16

In deinem angegebenen Beispiel, würde ich sagen: unterstützen. Wenn ich die Meinung eines Partei Kollegen teile, stimme ich ihm zu, und unterstütze ihn.

Antwort
von koenigscobra, 12

...etwas "bekräftigen"/"bestätigen" würde mir jetzt noch einfallen. Oder beispielsweise "verbindlich zeigen"..."festlegen"... "übereinkommen"... "einigen"... "Übereinkünfte treffen"...

Expertenantwort
von ADAsperger, Community-Experte für deutsch, 7

Mein Vorschlag:

“Wenn man hinsichtlich einer politischen Position Beistand bekundet, [...]“

Antwort
von Step44, 12

Ich würde auch "sich annähern" sagen. 

Antwort
von Mona2061, 7

Distanz halten bedeutet Abstand waren. Somit ist die Annäherung das Gegenteil von Distanzieren, so zusagen wieder aufeinander zukommen.

Antwort
von Rudolf36, 8

zustimmen

ich distanziere mich von einer Aussage oder
ich stimme einer Aussage zu.

oder: ich distanziere mich von einer Meinung oder
ich bin derselben Meinung.

oder: Wenn man sich politisch einig ist, gibt es keine Missverständnisse (mehr).

Antwort
von Bitterkraut, 5

Sich annährern. Sich distanzieren heißt ja, sich entfernen, Abstand schaffen. Das Gegeneil von "sich entfernen" ist "sich annähern"

Kommentar von Franzhummer1 ,

klar ist es das logische antonym, aber wenn man sich politisch distanziert, ist es etwas anderes, als wenn man sich von einem baum distanziert, deshalb glaube ich, dass es da ein anderes antonym gibt

Kommentar von Bitterkraut ,

nein, ich wüßte nicht warum das so sein sollte.

Dein Kontext ist auch unklar. Vielleicht meinst du es im Sinn von "übereinstimmen". Wenn man politisch übereinstimmt, gibt es keine Mißverständisse mehr. Ob das stimmt, sei mal dahingestellt.

Wenn du kein Wort für das findest,was du meinst, mußt du erklären, beschreiben, was du meinst. 

Kommentar von Franzhummer1 ,

sich zu positionieren, würde passen! Danke für eure Hilfe ! :)

Antwort
von Piadora, 10

Jemandem zugewandt sein

Sich einer Aussage zuwenden

Antwort
von Shiranam, 7

mit der Idee identifizieren...?

Antwort
von DrBronstein, 5

Übereinstimmung

Antwort
von Primarschule, 7

Sich (an)nähern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community