Frage von clipperflipper, 8

was hat es mit dem Mapping Schalter bei der Ktm smc690 Baujahr 2010 auf sich?

Hallo ich habe mir eine Ktm smc 690 Baujahr 2010 gekauft sie hat 1800 Kilometer runter und musste gedrosselt werden wegen A2 , jetz hab ich was von Mapping schaltern gehört inwiefern bringen die denn etwas iwie gab es ein schalter der sofort Leistung bringt also mit dem meisten anzug da die Drosselklappen sofort reagieren . Zu frage 1 ist e schädlich für meine Ktm sie dauerhaft in der Schaltung für Power zu fahren ?? und bringt der mapping schalter überhaupt was wenn sie leistungs begrenzt ist. und was hat es allgemein mit dem schalter auf sich . es ( Es handelt sich um die SMC 690 nicht um dich SMC-R 690 vielen dank=)

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 5

Die Motoren heute sind alle computergesteuert.

Der Computer berechnet heute aus den Paramentern wie Drehzahl, Temperatur, Stellung des Gashahnes usw usw immer die optimalen Parameter für den Motor.

Mit Mapping kann man "auf Knopfdruck" diese Einstellungen ändern. Je nach gewählten Mapping ist der Motor eher sportlich oder eher sparsam.

Gibt oft das Mapping für Regen. Damit wird die Leistung gedrosselt. Das Motorrad beschleunigt weniger schnell und agiert zurückhaltender. Ist hilfreich damit sich der Fahrer bei Regen nicht so schnell auf die Fresse haut.

Beim "Chiptuning" wird im Prinziep das selbe gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community