Frage von sarah3189, 31

Was haben Funktionen gemeinsam, deren Geraden parallel verlaufen?

Antwort
von Bitology, 14

Hallo,

als Beispiel nehmen wir die Gleichungen y=3x+1 und y=2x-1

Zwei Geraden sind dann parallel, wenn die Funktionsgleichung die selbe Steigung wie die, der anderen Funktion hat.

y=mx+b

b -> Y-Achsenabschnitt

m -> Steigung

=> m1=m2

=> y=3x+1 und y=2x-1 sind somit nicht parallel.

Aber y=2x+32852742433 und y=2x sind zu einander parallel.

Antwort
von Hoppeltoppeltz, 17

Bei linearen Funktionen (y=m*x+t): die Steigung m

Antwort
von Jestade, 13

Die steigung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten