Frage von Noahbalti01, 109

Was gibt es für Krankheiten bei Inzucht Kaninchen?

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 42

Hi du,

das wird dir keiner im Voraus sagen können. Klassische Inzuchtprobleme sind Letal- und Semiletalfaktoren. Klassischer Letalfaktor ist das Zwerggen, welches bei homozygotem Auftretem tödlich endet.

Ein Semiletalfaktor ist das homozygote Auftreten des Scheckengens, welches häufig mit Veränderungen am Darm einhergeht und dazu führt, dass die Tiere mit mehreren Lebenswochen u.U. abmagert oder gar verhungert. Allgemein gibt es bei Tieren oft Darmprobleme, wenn der Weißanteil zu hoch wird.

Auch Zahnprobleme oder andere Krankheiten, die in den Genen getragen werden, haben bei solch einer Vererbung ein erhöhtes Risiko des Auftretens.

Antwort
von Nijori, 19

Ich kann aus Erfahrung sagen das als wir nen Wurf zu spät rausgenommen haben und die auf ihre Mama gehüpft sind die nächste Generation Mammutzähne hatte oben und unten weil die nicht richtig aufeinader wuchsen und sich deshalb nicht gegeneinader abrieben.

Die mussten mindistens 1 mal im Monat abgeknips werden  .... war nicht schön für die Kannickel...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten