Frage von LocosBilos, 83

Was genau bedeutet "Der Kunde ist König"?

Hallo😋, schreibe morgen früh eine Arbeit und die Frage, das man den Satz "Der Kunde ist König" kommt definitiv dran. Im Internet jedoch finde ich keine konkrete Definition und selbst weiß ich auch nicht wirklich, wie ich es erklären könnte.

Könntet ihr mir helfen? Nur so in 3-4 Sätzen kurz den Satz definieren.

Danke im Voraus

Antwort
von Gaskutscher, 30

»...er hat immer Recht«.

Damit endet das Zitat. Sollte dir eigentlich als Ansatz zum Grübeln reichen. :)

Antwort
von Isparta89, 37

Ohne Kunden wurde das Geschäft nicht laufen, ohne Geld kein Geschäft. Dem Kunden muss man es recht machen, so damit sie wieder einkaufen kommen. Den Kunden muss man wertschätzen, bei Fragen behilflich sein. Naja  manche Kunden sind echt das allerletzte beschweren sich verhalten sich wie noobies und dann kommen sie mit dem Satz daher "kunde ist könig" ... da kann man nur sagen, dass der kunde sich auch wie ein könig verhalten sollte...

Antwort
von spugy, 37

Dass man sich nicht mit dem kunden anlegen soll. Du musst immer freundlich sein gegenüber dem kunde.,sonst kommt er nicht wieder oder redet schlecht über dein unternehmen, was wiederum kontraproduktiv für das geschäft ist

Antwort
von Fragarai, 42

Der Satz sagt aus, dass der Kunde generell Recht hat und man ihn zufrieden stellen soll. Man geht auf seine Wünsche ein und versucht ihn zufrieden zu stellen, immerhin möchte man, dass er wieder kommt und einen weiter empfielt.

Antwort
von RuedigerKaarst, 30

Ganz einfach.

Man sollte freundlich und zuvorkommend sein und Service bieten.

Ansonsten gehen Kunden bald zu den Mitbewerbern, wodurch die Existenz vom Geschäft und Arbeitsstellen gefährdet sind.

Zudem spricht man über Geschäfte, dies nennt man Mund zu Mund Propaganda.
Durch Mund zu Mund Propaganda, bzw. Kritiken können Firmen ruiniert werden.

Dafür gibt es Bewertungsportale.
Auch bei Google Maps kann man eingetragene Firmen bewerten.
Oft wird jedoch nur negativ bewertet, man meckert also, wenn man was zu meckern hat, Lob wird oft verschwiegen.

Man sollte es also garnicht soweit kommen lassen und auch nicht pampig werden, wenn Kunden unverschämt werden, sondern nach einer Lösung suchen.

Antwort
von Fairy21, 33

Das du immer freundlich zu dem Kunden sein solltest, auch wenn es manchmal schwer fällt. 

Das man versucht dem Wunsch des Kunden zu entsprechen/ihn zu erfüllen soweit es möglich ist. 

Antwort
von Falkenpost, 11

Hallo!

Dies ist m.E. ein veraltetest Marketing-Credo, dass man immer die Wünsche des Kunden erfüllen soll. Allerdings passt es nicht mehr in die heutige Zeit.

http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/werner-knallhart-koenig-kunde-terrorisiert...

http://www.sueddeutsche.de/leben/verhaltensregeln-im-supermarkt-nur-der-wohlerzo...

Gruß
Falke

Antwort
von MysteriousBoy, 21

Das bedeutet, dass der Kunde über alles herrscht und alles machen kann, was er will ohne jegliche Folgen. ;) Ne, Spaß bei Seite... Das bedeutet soviel wie: ● Der Kunde soll höflich behandelt werden
● Der Kunde soll es bequem haben
● Der Kunde soll sich wohl fühlen

etc.

Antwort
von GreenDayFan97, 60

Erklärt sich eigentlich von selbst...

Der Kunde ist König, deshalb sollte man die Wünsche des Kunden erfüllen, auch wenn man mal einen schlechten Tag hat. Man sollte ihn so gut wie möglich behandeln, ihn respektieren und freundlich sein. Außerdem sollte man zuvorkommend sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community