Was bedeutet ,,mediale Dauerfeuer''?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an in welchem Zusammenhang; aber generell versorgen uns die Medien ja tagtäglich mit Informationen, sodass wir Menschen auf sämtlichen Ebenen (Zeitung, Internet, Fernsehen, Radio) unter "Dauerfeuer/Dauerbeschuss/Dauerbeschallung" stehen. So würde ich das sehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coja987
07.04.2016, 15:02

Danke ._.

0

Schöner Begriff! Er beschreibt die ständige Informationsflut die von Internet, TV, Printmedien, etc. ausgehen.

Beispiel:

Du stehst morgens auf. Zuerst: Blick aufs Handy, dann Whatsapp, Mails lesen, FB, News, dann die Zeitung, dann auf dem Weg zur Arbeit/Uni: Plaktwände, im Ohr dann Radio oder Mucke. Abends dann TV oder Internet oder beides gleichzeitig, stehts begleitet vom Smartphone, das alle 10 Minuten klingelt, weil jemand bei WA oder FB witzige Katzenbilder postet. Dann panne ins Bett und morgen von vorn. Nebenbei dann Spotify-Abo, Steam und Maxdome.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung