Frage von xXNinooooXx, 58

Was bedeutet "Die zwei letzten Schulzeugnisse inklusive Zwischenzeugnis"?

Irgendwie ist diese Formulierung nämlich ziemlich blöd und jeder den ich frage hat eine andere Meinung... Ist damit dann gemeint "Die letzten beiden Jahreszeugnis + das letzte Halbjahreszeugnis" oder "Das letzte Jahreszeugnis + das letzte Halbjahreszeugnis? .o. Ich würde es jetzt so verstehen, dass man das letzte Jahreszeugnis und das letzte Halbjahreszeugnis braucht. Denn es heißt ja 2 Zeugnisse inklusive Halbjahreszeugnis. Also eine Anzahl von 2 Zeugnissen, wo das Zwischenzeugnis dabei ist. Meine Mutter ist jedoch der Meinung dass man dann insgesamt 3 Zeugnisse braucht. Sie hats jetzt nach dem Beispiel "2 Mahlzeiten inklusive Snacks" erklärt. Da zählen die Snacks ja nicht als Mahlzeit, sondern man bekommt beispielsweise Frühstück + Abendessen + Snacks. Ich bin mir echt nicht sicher was denn jetzt stimmt... Und ich möchte nicht sicherheitshalber einfach 3 Zeugnisse mitschicken, weil es dann zeigt (wenn es so falsch ist) dass ich die Informationen nicht richtig gelesen/verstanden habe. Aber zu wenig Zeugnisse mitschicken macht auch einen schlechten Eindruck. Die Firma ist eben mein Traumarbeitsplatz und ich möchte mir die Chance nicht verhauen ^^` Und die haben eben so viele Bewerber dass die mich ganz schnell aussortieren können .-. Vielen Dank schon mal im Vorraus für die Antworten :) LG Anino

Antwort
von ngdplogistik, 22

Die zwei letzten Schulzeugnisse, z u s a m m e n mit dem Zwischenzeugnis.

Anders wäre es, wenn das Halbjahreszeugnis k e i n Zwischenzeugnis ist oder ist, was aus den unteren Absätzen in verschiedenen Varianten hervorgeht. Ganz schon nervig, oder?

Zwischenzeugnis bedeutet ein Zeugnis, welches zwischendurch, also zwischen dem/den eigentlichen (End)Zeugnis(sen), ausgegeben worden ist.

Beispiel: Du bist in einer Lehrstelle und benötigst ein Zwischenzeugnis für die Schule, um neben der Lehre Dein Fachabitur machen zu können. 

Der Lehrherr, obwohl die Lehrzeit noch 1 Jahr dauert, stellt Dir ein Zeugnis über Deine bisherige Zeit aus, die Du dort verbracht hast, gibt Dir eine hervorragende Note für die verbrachte Zeit, so dass Dir keine Steine für den Besuch der Schule von dessen Seite in den Weg gelegt werden. 

Ähnlich könnte dies die berufsbegleitende Schule tun, was dann ein Zeugnis zwischen dem Beginn der Lehre und dessen Ende, mit einem Abschlusszeugnis, wäre.

Besuchst Du nun die Schule und benötigst das Jahreszeugnis und ein Zwischenzeugnis für irgendeine Stelle, solltest Du das Jahreszeugnis und das geforderten Zwischenzeugnis, welches Dir die Schule ausstellt, demzuvolge v o r dem Ende der Schulzeit, vorlegen.

Am besten, wenn Du Dir kaum sicher bist, nimm den Telefonhörer in die Hand und frage die entsprechende Stelle, ob mit dem Zwischenzeugnis das Halbjahreszeugnis gemeint ist.

In diesem Fall benötigst Du das vorletzte und letzte Jahreszeugnis und das Halbjahreszeugnis, das zwischen den Endzeugnissen ausgestellt worden ist.

Eine weitere Variante wäre, dass das vorletzte und derzeitige Schuljahr gemeint sind und Du, wenn Du Z.B. im dritten Lehrjahr bist oder in der Schule mit einem weiteren Jahr Schulzeit, ein extra geschriebenes Zeugnis zur Qualifikationüberprüfung ausgestellt bekommst, was demzufolge ein Zeugnis zwischen dem Anfang und dem letzten Drittel ausgestellt wird, weshalb Du dann  zwei normal ausgestellte Jahreszeugnisse u n d das Zwischenzeugnis vorlegen solltest.

Liebe Grüße


Antwort
von Copyyy, 34

Anrufen und ganz nett fragen, macht auch sofort einen guten Eindruck^^
Bin allerdings auch für 2 Zeugnisse insgesamt. Dort steht ja zwei SCHULzeugnisse und ein Halbjahreszeugnis ist auch ein Schulzeugnis.

Antwort
von DJFlashD, 29

Die letzten 2 jahreszeugnisse + das halbjahreszeugnis dazwischen, da von diesem in der einzahl gesprochen wird

Antwort
von FrageMoritz, 18

4 Zeugnisse insgesamt, zwei Schuljahre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community