Frage von ejay04, 184

Warum war Michael Jackson so auf Weibliches ausehen nah?

Als erstes muss ich sagen das ich ein großen Michael Jackson fan bin. Warum er von schwarz auf Weiß geworden ist wissen einige von euch bestimmt, nämlich die Krankheit Vitiligo, hat er von sein Großvater geerbt soweit ich es mitbekommen habe & seine älteste Sohn soll es auch geerbt haben was traurig ist.

Ich weiß viel über Michael aber jeddoch nicht alles was ich wissen will daher würde ich es mit euch quatschen was ihr über sein Outfit nach späteren zeit denkt und wieso er sein ausehen immer auf Weibliches gestalt genommen hatte 🙄🤔 im grunde war er eigentlich Hübsches Mann.. Seiner krankheit betrifft viel auf sein optik aber dennoch nicht auf sein style, das er sein haare weiblich gestylet hatte, rote, rosane lippenstift sowie augenschminke extrem sich krankhaft abhängig machte! Ich hatte mal gehört das er wie sein schwester Janet Jackson aussehen wollte.. Ich fand bei diesem man zu nur das optik zu schade, er war so ein tolle Kerl mit großen Charakter wenn ich da immer ihm ansehe denke ich wieso nur diese Weibliches optik?

Später ab 2003 hatte er wirklich ganz ecklige optische style gehabt mit dem haaren wie auf dem bild zu sehen ist.. Er könnte mindestens den stil von 1987 folgen langen lockigen haare die gebunden waren.. Ich frag mich nur was er für ne typ war als er sich so rumgeschminckt hatte! Was ging durch den kopf... Das was er tat war abstand kein mänlichen karakter... Dazu hier die Bilder von a bis z gestalt michael dann könnt ihr es besser verstehen wie ich es meine..

Einige von euch können diese Thema unnötig finden, kann ich verstehen aber da ich große michael jackson Fan bin unterhalte ich mich gern über seine themen.

Lg.

Antwort
von Failea, 75

Michael Jackson hat ja bekanntlich einen ziemlich krassen Werdegang hinter sich. Sein ganzes Leben war "unnormal", schon seit seiner Kindheit, die er nicht richtig ausleben konnte. Seine ganze natürliche emotionale Entwicklung war aufgrund der Ereignisse wahrscheinlich gestört... brutaler Vater, keine richtige Kindheit, ständig im Rampenlicht stehen... das steckt kaum einer einfach so weg, das hinterlässt spuren.  

Ich kann mir gut vorstellen, dass er allgemein "aus seiner Haut heraus wollte" und jemand anderes als er selbst zu sein, vielleicht auch wie schon erwähnt nicht seinem Vater ähnlich zu sein.

Womöglich hat er mit weiblichen Personen mehr positive Dinge verbunden als mit männlichen, und wollte ihnen deshalb ähnlicher sein. Vielleicht war da auch eine verkappte transsexualität mit im Spiel, wer weiß? Vielleicht war es auch nur ein Schönheitsideal, dass ihm von einer prägenden Person in seiner Kindheit/Jugend vermittelt wurde? 

Letztendlich wird er es nur selber wissen warum er so aussehen wollte.. da kann man viele Theorien spinnen, wenn der Tag lang ist. 

Kommentar von joenne ,

Ich habe eine sehr ungewöhnliche bitte😄

Sie sind ja michael Jackson fan .  und ich muss mit ein paar anderen aus meiner Klasse ein Referat dazu machen könnten wir sie über E-Mail interviewen?

Wir würden uns sehr freuen

Vielen dank im voraus😄

Kommentar von Failea ,

Also falls ich gemeint sein sollte: ich bin kein Michael Jackson Fan, da müssten sie ejay04 fragen. ;-)

Antwort
von MiaB24, 76

Ich finde, das MJ einfach nur psychisch etwas hatte und sich so verändert hat, da seine Eltern ihn unter Druck gesetzt haben - mit der Musik.

Sooo schlimm ist diese “Hautkrankheit“ auch nicht. Mein Vater hat die auch und lebt komplett normal damit.

Kommentar von ejay04 ,

Gute besserung bei dein vater in erste stelle, siehst du genau das mein ich, seiner Krankheit war nicht abhängig von sein svhöechten aussehen jahr zu jahr.. Ganz früher war er Männlicher aber auch in thriller zeit sah man viel schminke im gesicht aber trotzdem klnnte man sagen das es ein mann ist! Später ging es richtig in weibliche richtung.. Warum nur so viele schminke die ihn weiblich in spiegel machte...

Antwort
von muellerfischer, 63

Ich bin auch MJ Fan, aber ich glaube, vielleicht sollen wir das Andenken an Ihn erhalten, kein Urteil. Ja, ich weiß schon, du bist MJ fan auch, du möchte nur deine Auffassung erzählen. Aber er ist tot, just miss him is better.

Antwort
von Moonwalker03, 33

Sehr viele männliche Stars schminken sich auch aber nicht so stark er wollte nicht wie seine Schwester aussehen das war nur Zufall warscheinlich hat er sich geschminkt weil man von der Hautkrankheit auch noch auf sein gesicht war

Antwort
von DasMaik0220, 69

Er wollte auf keinen fall auch nur irgend eine Ähnlichkeit mit seinem vater haben.

Kommentar von ejay04 ,

Das habe ich auch gelesen aber das ist doch lange kein grund dafür weibliches gestalt zu nehmen. Ich habe auch oft gehört das er einzigartig ausehen wollte wie kein andere gewöhnliche menschen was ich etwas vekehrt finde.. Wie bei einem konzert von dangerous tour das er unterhose auf den langen hose drüber hatte.. Manichmal denke ich mir auch in tiefsten sinne ob es gottes strafe an michaels gesicht war weil er so viel über sein vater hass gespuckt hatte.. 

Kommentar von DasMaik0220 ,

Das er weiblich aussah ist sozusagen einfach so passiert. Das war sicher nicht seine Intention dahinter.

Zudem hatte er meiner meinung nach gutes recht seinen vater zu hassen.

Antwort
von Binomino89, 55

Naja hauptsächlich ging es ihm darum keine ähnlichkeit wie sein vater zu haben da er ja naja sagen wir mal ein untoller vater war

zudem er ja auch keinen kontakt mehr wollte

naja und der schönheitschirug war eben ein kurpfuscher

das sieht man auch bei sylvester stallone und mickey rourke

Kommentar von ejay04 ,

Abgesehen von das ganze.. Warum nur so viel Interesse an Weiblich auszusehen... Rote Rosane Lippenstift, Fette Augenschminke, Haare richtig Weibliche Friseur... Outfit ..

Kommentar von Binomino89 ,

naja er soll ja auch eher männlich interssiert gewesen sein sollen - also schwul

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community