Frage von pollmd19, 118

Warum trug Adolf Hitler seinen Bart so?

Ich habe das Buch "Er ist wieder da" einige Male gelesen. Auch den Film dazu habe ich mir des Öfteren angesehen, weil mich das Thema WWII sehr interessiert...

Im Film fällt Hitlers Erklärung, er habe seinen Bart so gestutzt, wie er ihn eben hat, dass er in die Gasmaske passt - allerdings glaube ich das nicht, denn Buch und Film sind doch eigentlich reine Polit-Satire.

In einem anderen Film wurde er aufgefordert, aufzufallen und hat ihn sich deshalb so geschnitten.

Was ist wahr? Warum trug Adolf Hitler seinen Bart so, wie er ihn trug?

Weiß das jemand von euch?

Antwort
von Saturnknight, 60

Auf den Fotos, die Hitler im 1. WK zeigen, da hat er immer einen breiteren Schnauzer.

Und nur mal so nebenbei: schon vor Hitler trug Charlie Chaplin so einen Bart. Und auch Oliver Hardy (vom Komikerduo Laurel und Hardy) trug so einen Bart.

Das nur mal als Anmerkung.

Kommentar von pollmd19 ,

Das weiß ich. :) Auch der Rest ist mir bewusst... Aber ich suche jemanden, der mir sagen kann, was diesen Mann dazu inspiriert hat, seinen Bart so zu tragen...

Antwort
von sepp333, 39

Das war damals Mode mein Urgroßvater hatte auch so einen Bart.

Antwort
von BTyker99, 60

Ich denke, dass der Bart früher gar nicht so ungewöhnlich war. Heutzutage kommt uns das nur so vor, weil mitlerweile niemand mehr so einen Bart tragen würde, um nicht mit Hitler in Verbindung gebracht zu werden.

Kommentar von pollmd19 ,

Ich habe auch nie behauptet, dass ich es ungewöhnlich finde...ich interessiere mich nur für seine Beweggründe, ihn so zu tragen. Er hätte ja gleich gut einen Vollbart oder gar keinen tragen können.. ;)

Antwort
von JBEZorg, 38

Es war damals ganz einfach Mode. Viele haben den Bart so getragen, nicht nur Hitler. Er ist ur der prominenteste mit so einem Bart gewesen.

Antwort
von RipeClown, 56

In Hitler Aufstieg des Bösen wird das erklärt

Alle politiker hatten was woran man sie erkannt hat, ein besonderes Merkmal

Bei ihm war es das hakenkreuz, der Gruß und der Bart

Kommentar von pollmd19 ,

So viel ist mir klar. Mir geht es jedoch mehr darum, was seine Inspiration war. Was diesen Mann dazu gebracht hat, zu sagen "So, und jetzt kürze ich meinen Bart beidseitig." Weißt du, was ich meine? :D

Kommentar von RipeClown ,

Ach so :D

Hmm good question

Kommentar von RipeClown ,

Hab mal eben nachgeguckt, das mit der Gasmaske stimmt

http://m.welt.de/?homescreen&wtmc=bookmark.safari.smartphone.ios..bookmark_s...

Kommentar von pollmd19 ,

Tatsächlich...herzlichen Dank, RipeClown! ;)

Antwort
von hydrahydra, 76

Weil er das schön fand.

Antwort
von luca1401, 27

Also Hitler hatte seinen Bart so geschnitten weil er in der Gasmaske keinen Platz hatte als er merkte das die Gasmaske undicht ist wenn der Bart rausschaut schnitt er ihn so. Hört sich wie ne lüge an ist es aber nicht.

Kommentar von luca1401 ,

also ist es richtig wie es oben steht

Kommentar von pollmd19 ,

Das weiß ich mittlerweile auch, dankeschön ;)

Antwort
von Wippich, 63

Das hat ja nichts mit Hitler zu tun,das war damals einfach die Mode seinen Bart so zu tragen.

Kommentar von pollmd19 ,

Das bezweifle ich, denn ich habe mich sehr viel mit der damaligen Zeit beschäftigt...und meines Wissens trug ansonsten niemand im deutschsprachigen Raum einen solchen Schnitt..

Kommentar von Wippich ,

Dann sehe dir Hitler Soldatenzeit an,da findest Du die Lösung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community