Warum sind die Preisunterschiede bei Energy Drinks so drastisch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das liegt an der jeweiligen Marke und was alles dahinter steckt. In der Herstellung kosten alle etwa gleich.

Während jedoch die meisten Handelsmarken Drinks drinks ohne großes Tamtam einfach nur da sind, machen die anderen viel Werbung, Aktionen und auch viel Sponsoring. All das kostet Geld, hebt jedoch wiederum die Marke gegenüber anderen Mitbewerbern hervor und das führt widerum zu mehr Umsätzen. Anders ist beispielsweise der Erfolg von Red Bull auch nicht zu erklären. Denn meiner Meinung nach schmeckt Red Bull im Vergleich zu vielen anderen EDs nicht einmal außergewöhnlich gut und das zu Preisen die, trotz des Preissturzes im letzen Jahr, immernoch unverschämt teuer sind. Eine Dose Red Bull (bzw. der Inhalt) kostet keine 10 Cent in der Herstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du No Name kaufst kostet .35 pro 1/4 Liter also umso bekannter um si mehr wird er kosten und schmecken auch alle nicht gleich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phillippppp
21.03.2016, 17:41

ich weiß, ich weiß :D

0

Marketing Junge !  Würde mich wundern wenn irgendeine dieser Zuckerwässer mehr als 10 Cent / Liter in der Herstellung kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man zahlt immer den Namen und die Werbung mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phillippppp
21.03.2016, 17:31

Seh ich auch so! 

Gut, zwischen der 40 cent Cola und Coca Cola schmeckt man ja auch noch den Unterschied, aber wie gesagt, ich finde, Energy Drinks schmecken hauptsächlich identisch (abgesehen von Monster Energy, das ist extrem süß^^)

0