Frage von ItzOpa, 51

Warum sind die Elemente 57 - 71 und 89 - 103 getrennt von den anderen Im PSE?

Antwort
von anwesende, 19

Dies geschieht ausschließlich aus Gründen der Übersicht, insofern ist der zweite Teil von exosl´s Antwort falsch.

Bei diesn Elementen gibt es einige sehr wichtige Vertreter (Uran, Plutonium, Cer, Neodym), aber insgesamt spielen diese Elemente in der Schulchemie nur eine sehr untergeordnete Rolle.

 Wenn man alle Elemente im PSE richtig zusammenfassen würde, könnten Schüler die für sie wichtigen Haupt- und Nebengruppen gar nicht mehr zusammenhängend sehen. Es gibt daher sogar einige Varianten des PSE, bei denen sich die Nebengruppen wegklappen lassen, so daß nur die 8 Hauptgruppen sichtbar sind. Das erleichtert am Anfang das Verständnis der Zusammenhänge erheblich.

m.f.G.

anwesende

Antwort
von Peterwefer, 21

Das dient meist der Übersicht. Tatsächlich würde ein Periodensystem ziemlich breit aussehen, wenn die Lanthanide und Aktinide so eingeordnet würden, wie es eigentlich sein sollte. Es sind dies die Elemente, in denen die f-Orbitale aufgefüllt werden.

Antwort
von ThomasJNewton, 20

Das Periodensystem ist ja nur ein Versuch, komplizierte Vorgänge übersichtlich darzustellen.

Und das ist auch Geschmackssache, und hängt davon ab, welches die Zielgruppe ist.

Und natürlich auch davon, wer der Zeichner ist.
Es gibt da durchaus kretive Ansätze, die vielleicht sogar die Zusammenhänge deutlicher machen.
Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Alternative_Periodensysteme

Ich persönlich finde die aber nicht wirklich hilfreich.
Aber genau daran kannst du ja sehen, dass sich die übliche Darstellung nicht deswegen durchgesetzt hat, weil sie richtiger wäre als die anderen, sondern weil sie den meisten übersichtlcher erscheint.

Kommentar von cg1967 ,

Ich persönlich finde die aber nicht wirklich hilfreich.

Das spdf-Block-PSE gefällt mir.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Du bist Chemiker!

Wem Chemie gefällt, dessen Geschmack ist eh merkwürdig.

Antwort
von exosl, 15

Weil die ne EINE Gruppe sind und wenn sie im Normalen Periodensystem stehen würden zu mehreren Gruppen gehören würden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community