Frage von dashatgesessen, 84

Warum siezt er mich immer noch?

Vor einem Jahr habe ich einen neuen Kollegen bekommen, mit dem ich allerdings nur vertretungsweise zusammenarbeite (ca.2 Monate im Jahr). Von Beginn an waren wir uns sympathisch und haben uns auch nach der Arbeit getroffen. Auch wenn er nicht in meinem Gebiet arbeitet, treffen wir uns gut 3-4x in der Woche und kommunizieren täglich über What's App, skypen oder telefonieren. Die Gesprächsthemen sind sowohl privat als auch beruflich. Mittlerweile sind wir sehr vertraut miteinander. Wir freuen uns beide immer, wenn wir zusammenarbeiten können. Er hat mich auchschon zu sich nach Hause eingeladen, da konnte ich allerdings nicht. Über sein Privatleben weiss ich so ziemlich alles (er hat sich vor einem Jahr von seiner Lebensgefährtin getrennt).

Trotz alledem Siezt er mich aber immer noch. Das verstehe ich nicht. Das "Du" habe ich ihm schon vor Ewigkeiten angeboten.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich das deuten kann? Bitte?!

Verwirrte Grüße!

Antwort
von respondera, 29

Ist das der Kollege, in den du dich verliebt hattest?

Vielleicht, bzw. aus der anderen Frage geht das hervor, hat er sich auch in dich verliebt, und weiß nicht, wie er es dir beibringen soll, oder kann es sich nicht eingestehen, deshalb das Siezen. Oder er hat eine Beziehungsphobie und das Sie soll eine Distanz zwischen dir und seinen Gefühlen schaffen ...

Antwort
von whynot63, 63

Hallo!

Vielleicht reine Höflichkeit, Zurückhaltung - oder er will dadurch eine gewisse Distanz wahren.

Ich an Deiner Stelle würde ihn einfach fragen danach, wenn Ihr Euch ohnehin schon so vertraut seid und intensiven Kontakt habt.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community