Frage von user203999302, 58

Warum schmeckt mir etwas morgens nicht und abends dann schon?

hey, wenn ich mrogens und abends exakt dasselbe esse, mir es aber morgens nicht schmeckt, abends aber schon, woran liegt das dann? anmerkung: es ist exakt dasselbe. heute morgen hab ich son softbrötchen aus der tüte mit aufstrich und so nem mozarella käse gegessen und fand, dass es nicht lecker ist. fands fast eklig. heute abend fand ichs dann auf einmal sehr lecker. woran liegt das?

Antwort
von FranziiCookiie, 58

Vielleicht weil dein Kreislauf morgends noch nicht so ganz wach ist. Oder einfach so. Ich meine, ich hätte morgends nach dem Aufstehen auch nicht immer gleich Lust auf Nudeln oder so, abends schon.

Antwort
von Bods1992, 52

Habe auch öfters morgens kein Appetit da kann ich kaum was runterkriegen. es kommt auch drauf an wie schlecht ich geschlafen habe, wenn ich schlecht gepennt habe habe ich kaum appetit den ganzen tagüber^^

Antwort
von Neuundgierig, 55

Mir geht es auch so, und ich hätte es gern anders herum.

Antwort
von Realisti, 43

War die Nase verstopft?

Oder die Chemie war aus dem Teil abgeströmt und man roch/schmeckte sie nicht mehr.?

Antwort
von ghasib, 49

Morgens bekommt man vieles nicht runter was einem abends super schmeckt. Das ist irgendwie unlogisch aber es ist so

Antwort
von fhuebschmann, 48

Hast du es eventuell direkt nach dem Zähneputzen gegessen?

Kommentar von user203999302 ,

nee :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten