Frage von PrincessAlice, 146

Warum schenkt mein Mann immer immer das Falsche?

Mein Mann war noch nie der begabteste Schenker....Ich habe zum Beispiel mal zu Weihnachten eine Playstation in rosa bekommen ... ich habe absolut kein Interesse an Konsolen oder Videospielen ... war halt nur rosa...

Wenn ich mir nichts wünsche, geht es auf jeden Fall schief. Wenn ich mir nur eine Sache wünsche, beschwert er sich ... also sollte ich diesmal zum Geburtstag einen Wunschzettel schreiben:

Platz 1-100 eine bestimmte Kurzreise ;-) Platz 101 ebook reader Platz 102 Thaimassagen

Ist ein deutliches Signal, oder? Preislich übrigens alles sehr ähnlich, da wir uns eine Preisgrenze gesetzt haben.

Letzte Woche wurde ich dann noch operiert, sodass Massage eigentlich für die nächsten Wochen erst mal flach fällt.

Und was bekomme ich heute zum Geburtstag? Natürlich die Massagen ... mit dem Satz: ja, kannste dann ja in ein paar Wochen machen. (er hat die Gutscheine gestern erst gekauft)

Stell ich mich nur ganz besonders an, oder ist das echt ne Frechheit? Soll ich was sagen, oder einfach dankbar sein und die Klappe halten?

Antwort
von Repwf, 83

Vergiss es, er wird sich nicht ändern ;-) und wenn das alles ist was dir nicht passt...

Er wird die Massage genommen haben weil da das besorgen am einfachsten war ;-)

Ps: mein Mann ist so "clever" , gibt mir das Geld in bar schon vor meinem Geburtstag und sagt "wenn du bummeln gehst bring dir was schônes zum Geburtstag mit!" ;-) 

Ich fand es auch erst komisch, aber jetzt seh ich es gelassen, die geschenkt sind nun immer das was ICH toll finde ;-D

Antwort
von lorestes, 97

Du zettelst hier ein wahrscheinlich endloses Thema an;)

Ich würde sagen eine Frechheit ist es nur bei Männern denen ihre Frauen egal sind.... wenn er dich liebt (so dass es dir auch auffällt...;))) kann er es einfach nicht... mein Mann lernt es gerade .. habe auch letzte Weihnachten das erste Geschenk für MICH bekommen - nicht weil es ihm gefiel sondern weil er wusste dass es mir gefallen würde.. scheinbar gibt´s da ein genetisches Defizit^^

lg

Kommentar von PeVau ,

... scheinbar gibt´s da ein genetisches Defizit^^

Es soll ein Defizit sein, dass Männer nicht wie Frauen ticken? Und wer ist dann eigentlich defizitär? :-)

Antwort
von MelowD, 80

Dein Mann ist eben nicht der Kreativste. An deiner Stelle würde ich einfach dankbar sein, dass er an dich denkt und dir etwas schenkt. Schließlich sagen Geschenke zumeist nicht viel über die Gefühle aus, die man gegenüber der beschenkten Person empfindet. Es ist das tagtägliche Miteinander, das zählt.

Bezüglich der Playstation:

Habt ihr viele Gemeinsamkeiten? Es hört sich für mich so an, als ob er versucht etwas zu finden, dass ihr gemeinsam machen könnt/ mögt.

Liebe Grüße

Antwort
von Puckiducki, 81

Er ist tatsächlich nicht sehr begabt darin

Antwort
von MrKnowIt4ll, 79

DAS hört sich schon ziemlich seltsam an :D Tut mir leid, aber da solltest du vielleicht doch mal mit ihm reden. Bei der rosa PS musste ich lachen...

Antwort
von amdros, 37

Es mag sehr viele Frauen geben..die in punkto Geschenke seitens ihres Mannes keine Lobeshymnen singen können bzw. erst gar nichts bekommen!

Du hingegen hast immerhin noch das Glück, Geschenke in Empfang nehmen zu können. Das allein zeichnet deinen Mann schon aus..dankbar dafür zu sein!

Gepaart schon mal mit dem Hinweis auf deine vorangegangene Op..die Massagen ja nach deiner Gesundung nehmen zu können.

Antwort
von burninghey, 40

Ist doch ganz einfach, Massage stand auf deiner Wunschliste, Massage hast du bekommen. Wenn du jetzt meckerst dann wird er das nächste Mal wieder irgendwas besorgen... ;)

Antwort
von Gina02, 43

Du hast 101 Wünsche??? Aber hallo! Muss ein Geschenk denn gleich umgesetzt werden? Die Massagen verfallen doch nicht und sind in ein paar Wochen noch genauso wohltuend! Und müssen überhaupt Geschenke sein? Noch dazu teure? Man wird nur 1 Jahr älter, das ist Alles!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten